Wetter für München und Bayern: Viele Sonnenstunden zum Wochenstart

Die Woche beginnt mild und sonnig, ab Dienstag kommt der Herbst nass zurück.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
115  Kommentare 1 – Artikel empfehlen
Der Herbst zeigt sich zur Wochenmitte hin wieder von seiner ungemütlichen Seite.
Der Herbst zeigt sich zur Wochenmitte hin wieder von seiner ungemütlichen Seite. © Peter Kneffel/dpa

München - Der Wochenstart wird sonnig und mild: Die Nächte und die frühen Vormittage werden neblig, im Tagesverlauf klart es aber auf. 

Angenehme Temperaturen von bis zu 17 Grad  laden zu Unternehmungen im Freien ein.

Ab Dienstag allerdings zeigt sich der Herbst dann wieder von seiner ungemütlichen Seite, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet: Die Meteorologen rechnen mit vielen Wolken und leichten Regenschauern.

Gebietsweise kann es nachts zu Bodenfrost kommen.

München: Wettervorhersage für die nächsten Tage

  • Sonntag: Morgens Nebel, nachmittags sonnig. Höchstwerte 12 bis 17 Grad.
  • Montag: Viel Sonne am Vormittag, gegen Abend bedeckt. Höchstwerte 12 bis 17 Grad.
  • Dienstag: Wolkenverhangen, nachmittags regnerisch. Höchstwerte 15 bis 19 Grad.
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 115  Kommentare – mitdiskutieren 1 – Artikel empfehlen
115 Kommentare
Artikel kommentieren