Public Viewing fällt ins Wasser - Gewitter über München

Das Wetter macht den Public-Viewing-Fans zum EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien einen Strich durch die Rechnung. Teils heftige Gewitter können heute Abend über München aufziehen, meldet der Deutsche Wetterdienst.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Gewitterwolken ziehen über ein Gerstenfeld hinweg und Fußballfans fiebern mit Jogis Jungs im Regen. Am Samstag sollen die Public Viewings fast in ganz Deutschland ins Wasser fallen.
dpa / az Gewitterwolken ziehen über ein Gerstenfeld hinweg und Fußballfans fiebern mit Jogis Jungs im Regen. Am Samstag sollen die Public Viewings fast in ganz Deutschland ins Wasser fallen.

München - Wer sich das EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien am Samstagabend irgendwo in der Stadt beim Public Viewing anschauen will, der sollte besser nach einem überdachten Plätzchen Ausschau halten. Für München werden heute Abend teils heftige Gewitter erwartet. 

Die Kaltfront des Tiefs "Oliane" überquert am Samstag Bayern von Nordwest nach Südost. Die anfangs im Südosten liegende feuchtwarme Luft wird dabei durch deutlich kühlere Meeresluft ersetzt.

Olympiastadion, Biergärten, Kneipen: Hier sehen Sie die Fußball-EM in München live

Heute Nachmittag besteht vor allem zwischen Alpenrand und Bayerischem Wald die Gefahr einzelner kräftiger Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturm.

Laut Deutschem Wetterdienst sind auch in München teils kräftige Gewitter möglich - bei Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad. In der Nacht zum Sonntag klingen die Gewitter allerdings rasch wieder ab. In der ersten Nachthälfte regnet es im südlichen Alpenvorland und in Teilen Niederbayerns mit mäßiger Intensität, nach Mitternacht dann hauptsächlich noch an den Alpen und an der unteren Donau gelegentlich.

In der kommenden Woche wird's im Süden trotz vereinzelter Schauer meist sonnig. Die Temperaturen liegen zwischen 24 und 28 Grad.

Ein mögliches EM-Halbfinale mit deutscher Beteiligung könnten Fans also mit aller Wahrscheinlichkeit wieder im Freien schauen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren