TV-Panne bei Markus Lanz: Falsche Sendung ausgestrahlt

Knapp drei Minuten lang wurde am Dienstagabend eine alte Folge der ZDF-Talkshow "Markus Lanz" ausgestrahlt. Der Sender merkte den Fehler prompt und stoppte die falsche Sendung, sendete ein Störbild und schickte dann erst die neueste Ausgabe über den Äther.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Seit 2008 moderiert Markus Lanz die Talkshow im ZDF
dpa Seit 2008 moderiert Markus Lanz die Talkshow im ZDF

Aufmerksamen TV-Zuschauern fiel sofort auf, dass Markus Lanz den gleichen Anzug trug, den er bereits eine Woche zuvor angehabt hatte. Als dann auch noch die gleichen Gäste (u.a. Schauspieler Ottfried Fischer) aus der Vorwoche vorgestellte wurden, war die Verwunderung ziemlich groß. TV-Panne beim ZDF! Ein Sendungsverantwortlicher hatte eine alte Episode von "Markus Lanz" mit der neuesten Folge vertauscht.

Falsche Folge von "Markus Lanz" ausgestrahlt

Nach 160 Sekunden fiel das Missgeschick auf, man stoppte die laufende (alte) Sendung und sendete ein Störbild. Zunächst sah man den Moderator ohne Ton, ehe die richtige Ausgabe von Beginn an startete. Das ZDF reagierte prompt auf die Panne - ziemlich humorvoll! Man setzte einen Tweet mit einem lustigen GIF ab: "Uuups, da hat sich Bänder-Bernhard wohl vergriffen."

Auf Twitter war die Meinung, wie so oft, gespalten. Die einen führten den Vorfall auf menschliches Versehen zurück und störten sich nicht weiter daran. Für die anderen war der Fehler ein gefundenes Fressen für Spott und Häme. 

Wer ist die schönste Talk-Moderatorin?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren