TV-Hammer: Pinar Atalay wechselt von der ARD zur RTL

Pinar Atalay (43) wechselt zum Kölner Privatsender RTL und verlässt damit nach Jahren die ARD. Dort moderierte sie zuletzt die "Tagesthemen".
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
7  Kommentare Artikel empfehlen
Wechselt zu RTL: Pinar Atalay
Wechselt zu RTL: Pinar Atalay © ddp images

Die "Tagesthemen"-Moderatorin Pinar Atalay wechselt zum 1. August zum Privatsender RTL. Das gab RTL am Dienstag in Köln bekannt. Die 43-Jährige werde den weiteren Ausbau der Informations- und Nachrichtenangebote in zentraler Rolle mitgestalten.

Die Journalistin wurde in der Pressemitteilung mit den Worten zitiert: "In diesen politisch spannenden Zeiten wird das journalistische Profil von RTL weiter gestärkt, und ich freue mich, daran teilhaben zu dürfen." Sie wolle mit ihrer Erfahrung als TV-Journalistin und Moderatorin dem steigenden Informationsbedürfnis der Zuschauerinnen und Zuschauer gerecht werden, mit Qualitätsjournalismus, der für die Gesellschaft unabdingbar sei.

Atalay trifft bei RTL auf alte ARD-Bekannte

Am Dienstag wurde Atalay auch per Video in die RTL-Pressekonferenz zugeschaltet. Dort sagte sie, sie freue sich auf eine neue Herausforderung.

Lesen Sie auch

Der Sender RTL hatte bereits vor einiger Zeit bekanntgemacht, dass er mit dem früheren "Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer eine Nachrichtensendung anbieten wolle. Details sind noch unklar. Vor kurzem heuerte beim Konkurrenzsender ProSieben in Unterföhring bei München zudem die "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 7  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
7 Kommentare
Artikel kommentieren