Thomas Gottschalk präsentiert Ende Dezember "Gottschalk holt's nach"

Gemeinsam mit dem SWR bringt Thomas Gottschalk zwei Unterhaltungsformate auf die Bildschirme. "Gottschalk holt's nach" wird Ende Dezember gezeigt.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Thomas Gottschalk wird Ende Dezember seine eigene TV-Show moderieren.
SWR/BR/Ralf Wilschewski Thomas Gottschalk wird Ende Dezember seine eigene TV-Show moderieren.

Thomas Gottschalk (70) will einen Teil von dem nachholen, was in diesem Jahr Corona-bedingt nicht stattgefunden hat. In seine Show "Gottschalk holt's nach" lädt er dafür prominente und nicht-prominente Gäste ein.

Sichern Sie sich hier Thomas Gottschalks Buch "Herbstbunt: Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd"

Diese Promis sind zu Gast

Gotschalk begrüßt Alexander Klaws (37), der den Winnetou bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg gespielt hätte, Topmodel Toni Garrn (28), die auf das Corona-Jahr aus modischer Perspektive zurückblickt und Jens Spahn (40), der in der Show seinen "Tag der offenen Tür der Bundesregierung" nachholt. Zudem zeigen die 13-jährige Lilly Stoephasius und der 19-jährige Tyler Edtmayer ihre Skateboard-Kür, die sie bei Olympia gezeigt hätten.

Zu sehen gibt es die Sendung kurz vor Weihnachten am Montag, 21. Dezember um 20:15 Uhr im Ersten. Im Anschluss folgen die Tagesthemen (22.45 Uhr) und der ARD-Jahresrückblick 2020 ab 23 Uhr.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren