stern TV: Nazan Eckes kommt als Ersatz-Moderatorin gar nicht gut an

Warum fehlte Moderator Steffen Hallaschka am Mittwochabend bei "stern TV"? Was war der Grund? Als plötzlich Nazan Eckes auf der Bühne stand, ging das große Lästern in den sozialen Netzwerken los.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nazan Eckes sprang für den erkrankten Steffen Hallaschka ein.
dpa/Britta Pedersen/Christian Charisius Nazan Eckes sprang für den erkrankten Steffen Hallaschka ein.

Wieder einmal musste Nazan Eckes Steffen Hallaschka bei . Der Magazin-Moderator fehlte an Aschermittwoch und konnte nicht durch seine Sendung führen. Doch wo war Hallaschka?

Krankheit: Steffen Hallaschka fehlte bei "stern TV"

Gleich am Anfang der Sendung, da hatten viele Zuschauer vermutlich noch gar nicht eingeschaltet, erklärte Nazan Eckes: "Ich springe gern für meinen Kollegen Steffen Hallaschka ein." Der 47-Jährige sei krank und müsse wegen einer Erkältung pausieren.

Nazan Eckes moderierte "stern TV"

Die Fans waren von Hallaschkas Vertretung gar nicht begeistert. "Nazan passt überhaupt nicht in diese Sendung. Die Moderation geht gar nicht", schrieb ein Zuschauer auf der offiziellen "stern TV"-Facebook-Seite. "'Stern TV' ohne Hallaschka ist wie Chili con Carne ohne Kidneybohnen", kommentierte ein weiterer Nutzer.

Schon in der kommenden Woche will Steffen Hallaschka wieder selbst vor der Kamera stehen. Eckes erklärte: "Ich freue mich, ihn nächste Woche wieder gesund und munter bei 'stern TV' zu sehen."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren