Sexy Sylvie Meis moderiert die achte Staffel

Schluss mit den Spekulationen: Auf Instagram postete die Moderatorin ein Bild von sich und "Let's Dance"-Kollege Daniel Hartwich. Darunter steht eine Neuigkeit, auf die viele schon lange gewartet haben...
| (mpr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sylvie Meis auf Instagram
instagram.com/sylviemeis_official 9 Sylvie Meis auf Instagram
Sylvie Meis erhält Styling-Tipps von Sohn Damian
instagram.com/sylviemeisnews 9 Sylvie Meis erhält Styling-Tipps von Sohn Damian
Sylvie Meis auf Instagram
instagram.com/sylviemeis_official 9 Sylvie Meis auf Instagram
Sylvie Meis und Beyoncé Knowles auf einer Halloween-Party
Instagram/Sylvie Meis 9 Sylvie Meis und Beyoncé Knowles auf einer Halloween-Party
Sylvie Meis auf Instagram
instagram.com/sylviemeis_official 9 Sylvie Meis auf Instagram
Sylvie Meis auf Instagram
instagram.com/sylviemeis_official 9 Sylvie Meis auf Instagram
Sylvie Meis auf Instagram
instagram.com/sylviemeis_official 9 Sylvie Meis auf Instagram
Sylvie Meis auf Instagram
instagram.com/sylviemeis_official 9 Sylvie Meis auf Instagram
Sylvie Meis auf Instagram
instagram.com/sylviemeis_official 9 Sylvie Meis auf Instagram

Hamburg - Manchmal tut es gut, wenn in der Gerüchteküche auch mal was fertig gekocht hat: Denn seit dem Ende der letzten "Let's Dance"-Staffel im Frühjahr diesen Jahres wurde gemunkelt, dass die Moderatorin Sylvie Meis (36) 2015 nicht mehr dabei sein würde. Pustekuchen! Meis postete ein Foto von sich auf Instagram, unter dem zu lesen ist: "Heute bin ich für die Aufnahmen zum neuen 'Let's Dance'-Trailer in Köln!" Na, also: Sylvie Meis, die seit 2011 dabei ist, wird auch die achte Staffel zusammen mit ihrem Kollegen Daniel Hartwich (36) moderieren.

Erinnern Sie sich noch an den ersten Auftritt von Sylvie Meis als Moderatorin bei "Let's Dance"? Hier können Sie die CD zur Show bestellen

Für die Gerüchte über eine Kündigung hatten damals die angeblichen Beschwerden von Mitarbeitern gesorgt. Laut "Bild" gab es Probleme mit Meis' speziellen Wünschen: Bei Terminen müsse sich alles nach ihr und ihrem Team richten, hieß es in dem Bericht. Auch ein eigenes Catering gebe es für die Moderatorin. Aber der Sender hat die Gerüchte damals schon mit einem herzhaften "Völliger Quatsch!" quittiert und auch Meis scheinen sie nicht weiter geschadet zu haben.


Bikini-Battle: Sofia Vergara vs. Sylvie Meis Video - MyVideo

Voraussichtlich werden die Tanzbeine bei RTL ab 2015 wieder geschwungen, aber wem die gehören werden, ist bislang nicht bekannt. Sollten sich die Spekulationen über eine Teilnahme von Sylvies bester Feindin Sabia Boulahrouz (36) bestätigen, wäre jedenfalls für ordentlich Zündstoff auf dem Parkett gesorgt: Die einstige Busenfreundin Sylvies ist nämlich mittlerweile mit ihrem Ex, Rafael van der Vaart (31), liiert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren