"Schlag den Star": Das waren Eltons Highlights

Am Sonntag geht die 50. Folge von "Schlag den Star" auf ProSieben auf Sendung. Wieder dabei: Moderator Elton. Der blickte vorher aber noch einmal zurück in die Geschichte der Show - und kürte seinen liebsten, kuriosesten und lustigsten Moment.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine der witzigsten Szenen von "Schlag den Star" lieferten Gil Ofarim und Pietro Lombardi
ProSieben/Willi Weber Eine der witzigsten Szenen von "Schlag den Star" lieferten Gil Ofarim und Pietro Lombardi

"Schlag den Star"-Moderator Elton (48) hat sich im Vorfeld der 50. Ausgabe an seine persönlichen Highlights der Show erinnert. Diese dürften auch dem ein oder anderen Zuschauer noch in Erinnerung sein.

"Schlag den Star" - das Spiel für die Playstation 4 hier auf Amazon bestellen

Den größten und längsten Lacher verdankt Elton demnach Pietro Lombardi (27, "Phänomenal"). Im Duell mit Gil Ofarim (37, "Ein Teil von mir") sollten die beiden Tierstimmen erkennen. Elton erzählt: "Im Studio war ein 'buhoo' von einem Vogel zu hören. Gil buzzert daraufhin ohne zu zögern und sagt: 'Uhu!' Nach einer kurzen Pause erwidert Pietro: 'Uhu ist kein Tier. Uhu ist Kleber!' Wir sind alle fast zusammengebrochen vor Lachen."

Schimpfende Lenas

Besonders schockiert haben Elton dagegen zwei Damen. Topmodel Lena Gercke (32) und Sängerin Lena Meyer-Landrut (28, "Better") nahmen im Duell gegeneinander kein Blatt vor den Mund: "Wie können aus zwei so hübschen Mündern nur so viele unschöne Wörter rauskommen? Unsere liebreizenden Lenas haben beide geflucht wie eine ganze Rohrspatz-Kolonie."

Ein besonderes Highlight - für den Moderator als auch die Zuschauer - ist zudem immer wieder eine bestimmte Rubrik: "Jetzt bin ja schon echt lange Moderator von 'Schlag den Star' und werde zu Showbeginn vom Studiopublikum auch immer sehr freundlich begrüßt. Aber nach wie vor rasten alle immer erst so richtig aus, wenn Korinna mir mein rotes Jackett bringt und 'Blamieren oder Kassieren' angekündigt wird. Irre, wie sehr die Leute diese Rubrik lieben!", so Elton.

Das lässt sich am kommenden Samstag, dem 2. Mai, wieder beobachten: Dann geht die 50. Ausgabe von "Schlag den Star" mit Jorge González (52) und Thomas Hayo (51) live (ProSieben, 20:15 Uhr) über die Bühne.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren