Offiziell: Die neue "GNTM"-Jury steht endlich fest

Nach dem Jury-Wirr-Warr ist das Rätsel endlich gelüftet. Michael Michalsky ist der Neue in der "Germany's next Topmodel"-Jury und er erwartet nicht wenig von den Kandidatinnen.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Die Jury ist wieder komplett: Nachdem Wolfgang Joop (70) in der kommenden Staffel nicht mehr nach "Germany's next Topmodel" suchen wird, hat ProSieben einen anderen Designer mit ins Boot geholt.

GNTM-Casting: Heidi Klum gönnt sich Mitternachtssnack in München

Wie der Sender am Freitag bekannt gab, wird Michael Michalsky (48) im Frühjahr 2016 neben Heidi Klum (42) und Thomas Hayo (*1969) über das Schicksal der Kandidatinnen entscheiden. "Ich möchte den jungen Frauen möglichst real die Anforderungen des echten Modellebens zeigen", lässt der Berliner Modeschöpfer die künftigen Model-Bewerberinnen wissen.

Sehen Sie sich auf MyVideo alle Folgen der vergangenen "GNtM"-Staffel an

Wer den Designer beeindrucken möchte, sollte sich außerdem durchaus bemühen. "Mit Fairness, Know-How und starkem Willen werde ich die Kandidatinnen unterstützen, die sich wirklich anstrengen", so Michalsky. Auch Mitjuror Thomas Hayo freut sich auf die elfte Ausgabe der Model-Sendung: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Kandidatinnen, denn das Aufeinandertreffen all dieser unterschiedlichen und spannenden Charaktere ist für mich immer wieder aufs Neue faszinierend", erklärt der Modelcoach.

Die Arbeit an der neuen "GNTM"-Staffel startet am Freitag mit einer großen Fashion-Show. Dazu hat Heidi Klum auf mehreren, sogenannten "Go Sees" in ganz Deutschland Mädchen nach Berlin eingeladen. ProSieben strahlt die elfte Staffel im Frühjahr 2016 aus.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren