Medizinischer Notfall während Live-Show von DSDS

DSDS 2019 ist in den Mottoshows angekommen. Am Samstag strahlte RTL die erste Live-Sendung aus Köln aus, bei der die beiden Kandidaten Angelina und Lukas ausgeschieden sind. Doch abseits der Kameras ereignete sich ein Sanitäter-Einsatz.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Top 8 von DSDS 209 steht fest: Alicia, Momo, Taylor, Davin, Nick, Jonas und Clarissa
dpa/Guido Kirchner Die Top 8 von DSDS 209 steht fest: Alicia, Momo, Taylor, Davin, Nick, Jonas und Clarissa

Seit 16 Jahren läuft DSDS im deutschen Fernsehen, von den einstigen Traumquoten ist man zwar weit entfernt, doch noch immer sorgt Dieter Bohlen mit "seiner" Castingshow für genug Aufmerksamkeit. 

Zuschauerin erleidet Schwächeanfall bei DSDS

Die quotenstarke Castingphase ist vorüber, jetzt singen die besten Kandidaten in den Mottoshows. Hunderte Zuschauer sitzen im Coloneum in Köln-Ossendorf, fiebern mit den Nachwuchssängern mit und erleben eine aufgeheizte Studio-Atmosphäre. Für eine ältere Frau war das zu viel Trubel. Während Kandidat Nick das Lied "Thinking out loud" von Ed Sheeran sang, kollabierte sie. Sofort eilten zwei Sanitäter zu ihr und brachten die Zuschauerin aus dem Studio. 

Den TV-Zuschauern wurde dieser medizinische Notfall nicht gezeigt, die Show konnte ohne weitere Zwischenfälle live gesendet werden.

Lesen Sie auch: DSDS geht 2020 weiter, aber einer ist nicht mehr dabei

Was wurde aus den bisherigen DSDS-Gewinnern?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren