Live sehen: Umstyling bei "Germany's next Topmodel"

Es muss nicht immer das klassische Helle sein. Auch ein „India Pale Ale“, ein fassgelagertes belgisches Bier oder ein Dinkel-Pils können einen angenehmen Geschmack im bierliebenden Gaumen hinterlassen.
| (thn/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Heidi Klum feiert mit der aktuellen Staffel das zehnjährige Jubiläum von "Germany's next Topmodel"
ProSieben/Kristian Schuller Heidi Klum feiert mit der aktuellen Staffel das zehnjährige Jubiläum von "Germany's next Topmodel"

Die Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel" werden heute umgestylt - da ist Ärger vorprogrammiert. So können Sie die Sendung im Netz verfolgen.

"Du kannst es den Mädchen nicht recht machen. Die eine will gar nicht umgestylt werden und dann heult die andere, weil sie nichts gemacht bekommt", verzweifelt Juror Thomas Hayo. Ärger, Zickereien und Tränen lassen beim großen Umstyling am Donnerstag (5. März, 20:15 Uhr, ProSieben) in der vierten Folge von "Germany's next Topmodel" nicht lange auf sich warten. Die Stylisten verpassen den Mädchen vor ihrem Sedcard-Shooting in L.A. einen neuen Look.

Mit Magine TV können Sie "Germany's next Topmodel" kostenlos auf Smartphone, Tablet und PC streamen

Viele der Kandidatinnen sorgen sich beim Anblick von Schere oder Färbemittel um ihre Haare: "Danach sehe ich aus wie Arsch und Friedrich", findet zum Beispiel Nachwuchsmodel Darya (22). Was die anderen Mädchen zum Umstyling sagen, sehen Sie in der vierten Folge der Casting-Show. Wie Sie "Germany's next Topmodel" ganz einfach auch ohne Fernseher sehen können, erfahren Sie hier.

 

Livestream per Magine TV

 

Dienste wie "Magine TV" ermöglichen es dem Zuschauer, das aktuelle Fernsehprogramm per Browser oder App auf PC, Smartphone und Tablet zu streamen - oder im Nachhinein anzusehen. 40 Grundsender, darunter Das Erste und das ZDF, sind kostenlos; Privatsender wie ProSieben, Sat.1 und RTL gesellen sich für fünf Euro monatlich hinzu. Die ersten 30 Tage sind allerdings auch hier unentgeltlich. Und wer will, der kann das Programm gegen einen Aufpreis sogar auf bis zu 115 Sender erweitern.

 

Live-TV via Sender-App

 

Die "7TV App" bietet zudem die Möglichkeit, das aktuelle Programm von Sat.1, ProSieben, kabeleins, Sat.1 Gold, sixx und ProSieben MAXX auf Smartphone und Tablet zu streamen. Die in den Mediatheken verfügbaren Videos sind kostenlos, ein Livestream-Paket mit allen Sendern schlägt allerdings mit knapp drei Euro monatlich zu Buche.

 

Auf der Senderseite im Nachhinein

 

Eine andere Alternative bietet der Sender selber: Auf "www.prosieben.de" können Modebegeisterte alle Folgen von "Germany's next Topmodel" in voller Länge sehen - das geht allerdings erst, nachdem die Episoden im TV gelaufen sind.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren