Kieselstein-Walk bei "Germany's next Topmodel"

Auf die Nachwuchstalente von "Germany's next Topmodel" wartet ein steiniger Catwalk und ein Busen-Problem. So können Sie die Sendung im Netz verfolgen.
| (thn/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Heidi Klum sucht in der Jubiläumsstaffel von "GNTM" bereits das zehnte "Topmodel"
ProSieben/Kristian Schuller Heidi Klum sucht in der Jubiläumsstaffel von "GNTM" bereits das zehnte "Topmodel"

Premiere auf dem Laufsteg für die Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel": Am Donnerstag (20:15 Uhr, ProSieben) müssen die Mädchen bei ihrer ersten Fashion-Show über den Catwalk laufen. Das wird allerdings kein Spaziergang: Der Laufsteg ist über und über mit Kieselsteinen bedeckt - in High Heels sicher nicht ganz einfach. Ob die bodenlangen Kleider von Designer Cengiz Abazoglu die Herausforderung zusätzlich erschweren?

Mit Magine TV können Sie "Germany's next Topmodel" kostenlos auf Smartphone, Tablet und PC streamen

Die Roben sorgen jedenfalls schon vor der Show für ein Problem: Manche Brüste scheinen einfach ein bisschen zu groß für die Designer-Kleider zu sein... Wie Sie "Germany's next Topmodel" ganz einfach auch ohne Fernseher sehen können, erfahren Sie hier.

 

Livestream per Magine TV

 

Dienste wie "Magine TV" ermöglichen es dem Zuschauer, das aktuelle Fernsehprogramm per Browser oder App auf PC, Smartphone und Tablet zu streamen - oder im Nachhinein anzusehen. 40 Grundsender, darunter Das Erste und das ZDF, sind kostenlos; Privatsender wie ProSieben, Sat.1 und RTL gesellen sich für fünf Euro monatlich hinzu. Die ersten 30 Tage sind allerdings auch hier unentgeltlich. Und wer will, der kann das Programm gegen einen Aufpreis sogar auf bis zu 115 Sender erweitern.

 

Live-TV via Sender-App

 

Die "7TV App" bietet zudem die Möglichkeit das aktuelle Programm von Sat.1, ProSieben, kabeleins, Sat.1 Gold, sixx und ProSieben MAXX auf Smartphone und Tablet zu streamen. Die in den Mediatheken verfügbaren Videos sind kostenlos, ein Livestream-Paket mit allen Sendern schlägt allerdings mit knapp drei Euro monatlich zu Buche.

 

Auf der Senderseite im Nachhinein

 

Eine andere Alternative bietet der Sender selber: Auf "www.prosieben.de" können Modebegeisterte alle Folgen von "Germany's next Topmodel" in voller Länge sehen - das geht allerdings erst, nachdem die Episoden im TV gelaufen sind.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren