Günther Jauch stellt heute die Millionenfrage

Keiner kann dem Dschungel entfliehen, auch nicht Günther Jauch. Dessen "Wer wird Millionär?"-Studio wurde kurzerhand umdekoriert. Außerdem wird ein ganz spezieller Gast per Videobotschaft die Auswahlfrage stellen...
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Keiner kann dem Dschungel entfliehen, auch nicht Günther Jauch. Dessen "Wer wird Millionär??"-Studio wurde kurzerhand umdekoriert. Außerdem wird ein ganz spezieller Gast per Videobotschaft die Auswahlfrage stellen...

Ganz Deutschland ist im Dschungelfieber! Natürlich auch Moderator Günther Jauch (61) und sein RTL-Kultquiz "Wer wird Millionär?". Zwar ist es die erste reguläre "Wer wird Millionär?"-Ausgabe seit September, ganz normal wird sie allerdings nicht: Der Sender dekorierte sein altbekanntes Studio kurzerhand im Dschungel-Style um, inklusive Palmen, Holzschildern und allerhand Getier.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gibt es auch auf Watchbox zu sehen

Wie das Medienportal "DWDL" berichtet, soll die Verschönerung nicht nur während der Freitagabend-Sendung (ab 20:15 Uhr bei RTL) zu sehen sein, sondern auch bei der kommenden Doppelfolge am nächsten Montag (ebenfalls ab 20:15 Uhr bei RTL). Außerdem wird niemand Geringeres als Dr. Bob per Videobotschaft den fünf neuen "Wer wird Millionär?"-Kandidaten die Auswahlfrage vorlesen.

Auch für Spannung ist definitiv gesorgt: Der Sender ließ per Twitter-Botschaft verlauten, dass am heutigen Freitag die Millionenfrage gestellt wird. Ob sie auch geknackt werden kann, ist allerdings noch nicht bekannt. Es würde aber mal wieder Zeit: Der letzte Millionengewinner jubelte bereits vor mehr als zwei Jahren. Am 7. Dezember 2015 sahnte Leon Windscheid ab, der sich anschließend unter anderem ein Schiff mit dem Namen MS Günther leistete. Moderator Jauch stand damals natürlich Pate...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren