Fußball-Weltmeister Christoph Kramer wird WM-Experte beim ZDF

Fußball-Weltmeister Christoph Kramer spielt auch bei der anstehenden WM eine Rolle. Diesmal zwar nicht auf dem Platz, dafür aber als Experte beim ZDF.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Der amtierende Fußball-Weltmeister (2014) Christoph Kramer (27) wird Experte beim ZDF. Als solcher wird der Nationalspieler, der nicht für den aktuellen DFB-Kader nominiert wurde, und Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach zusammen mit Jochen Breyer (35) die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland besprechen.

"Die Mannschaft - Der Film" (2014) können Sie hier auf DVD bestellen

"Mit Christoph Kramer haben wir einen weiteren hervorragenden Experten für unser WM-Team gewinnen können. Seine Kompetenz als Fußball-Weltmeister und aktueller Bundesliga-Spieler wird die ZDF-WM-Berichterstattung bereichern", zeigt sich der ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann bei der Ankündigung erfreut.

ZDF und ARD präsentieren ihre WM-Übertragungen ab 14. Juni 2018 aus einem gemeinsamen Sendezentrum in Baden-Baden. Neben Kramer und Breyer werden auch Oliver Welke (52) und Oliver Kahn (48) im Einsatz sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren