Evelyn Burdecki: Im Dschungelcamp wartet nicht nur ihr Ex auf sie

Ab dem 11. Januar geht es wieder für zwölf Promis ins Dschungelcamp. Mit dabei ist auch Evelyn Burdecki, die sich im Vorfeld nicht nur Gedanken über das TV-Wiedersehen mit ihrem Ex Domenico de Cicco macht.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

RTL hat alle Kandidaten für die 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (ab Freitag, 11. Januar) verkündet. Mit dabei ist auch die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki (30), die im Dschungelcamp ihre ganz eigene Prüfung bekommt. Denn ihr Ex Domenico de Cicco (35), einst Kandidat bei "Die Bachelorette", ist ebenfalls dabei. Die beiden bandelten 2018 bei "Bachelor in Paradise" an. "Man sieht sich immer zweimal im Leben", meint die 30-Jährige im Facebook-Live-Interview von "RTL.de": "Dann treffe ich ihn halt im Dschungel."

Keine Dschungelcamp-Folge verpassen: Mit Magine TV können Sie das aktuelle Fernsehprogramm ganz einfach streamen!

Der Umgang miteinander werde "ganz normal" sein, verspricht sie: "Ich akzeptiere und respektiere ihn. Mal schauen, was da wird..." Aber nicht nur ihr Ex erwartet sie in Australien. "Da sind ja die gefährlichsten Tiere der Welt", erklärt sie im RTL-Interview, "gefährliche Schlangen" zum Beispiel. Und auch über die "199 Prozent Wasserfeuchtigkeit" macht sie sich Gedanken...

Domenico de Cicco begegnet dem Abenteuer Dschungelcamp ebenfalls mit Respekt. Das sei "was anderes" für ihn, schließlich kenne er andere Verhältnisse: "Villen, ständig Essen und Service". Jetzt wolle er seine "Grenzen kennenlernen" und setzt dabei auf gute Vorbereitung, wie "lebendiges Essen" vom Angelverein beziehungsweise Angelshop, wie er verriet. Zudem verzichtete er im Vorfeld auf Kohlenhydrate und Gewürze.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren