Das sind die Krimi-Tipps am Dienstag

Im SWR überführte Lena Odenthal einen Schauspieler des Mordes an ihrer Freundin und muss nun seine Rache fürchten, während im Bayrischen Fernsehen der Stadtrat Hubert Serner tot im Gartenteich aufgefunden wird.
| (lab/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kommissarin Lindholm (Maria Furtwängler) fühlt sich bei einem Stromausfall in der Pathologie bedroht
NDR/Gordon Muehle Kommissarin Lindholm (Maria Furtwängler) fühlt sich bei einem Stromausfall in der Pathologie bedroht

 

20:15 Uhr, BR: Tatort: A gmahde Wiesn

 

Kaufen Sie hier die "Tatort"-Klassiker-Box auf DVD

Jedes Jahr rüsten sich Münchens Wirte und Schausteller zum Wettlauf um die heiß begehrten Plätze auf dem Oktoberfest. Als der einflussreiche Stadtrat Serner gewaltsam stirbt, erleben die Münchner Kommissare Leitmayr (Udo Wachtveitl), Menzinger (Michael Fitz) und Batic (Miroslav Nemec) den Intrigantenstrudel rund um den Aufbau der Wiesn hautnah mit.

 

20:15 Uhr, SWR/SR: Tatort: Die Zärtlichkeit des Monsters

 

Diesmal ist Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) nicht nur Jäger, sondern auch Gejagte. Der Mann, der sie töten will: Hans-Martin Carsdorff (Manfred Zapatka). Carsdorff, einst erfolgreicher Schauspieler und Publikumsliebling, sitzt nach dem Mord an seiner Freundin hinter Gittern. Lena Odenthal ist für seine Verhaftung und Verurteilung verantwortlich. Durch sie hat er Ruhm, Ansehen und Karriere verloren. Jetzt will er Rache. Er erpresst sich den Weg aus der psychiatrischen Klinik, wo er einsitzt, frei und setzt sich auf die Spur der Kommissarin.

 

22:00 Uhr, NDR: Tatort: Das goldene Band

 

Wenige Wochen nach der Verhaftung des Mörders einer jungen Zwangsprostituierten wird der Täter selber Opfer eines Totschlags in der JVA Langenhagen. Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) zeigt großes Interesse an den Tathintergründen, denn sie glaubt, damit ihren alten Fall wieder aufnehmen zu können, der für sie unbefriedigend ausging. Damals vergnügten sich einige Herren der feinen Gesellschaft mit jungen Mädchen, die schwer misshandelt und anschießend einfach weggeworfen wurden. Charlotte gelang es zwar, an Mittelsmänner heranzukommen, doch die wahren Täter blieben verborgen. Mit der ermittelnden Kripobeamtin Prinz geht sie nun einem Hinweis des Toten nach, der sie zum Ort der damaligen Party bringt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren