"Adlon" stößt "Tatort" vom Quoten-Thron

Phänomenaler Start für die dreiteilige Familiensaga "Das Adlon": Mehr als 8 Millionen Zuschauer sahen am Sonntagabend den Auftakt des ZDF-Dreiteilers. 
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hervorragender Start für den ZDF-Dreiteiler "Das Adlon. Eine Familiensaga": Mehr als 8 Millionen Zuschauer entschieden sich am Sonntagabend für "Das Adlon".
dapd/ZDF Hervorragender Start für den ZDF-Dreiteiler "Das Adlon. Eine Familiensaga": Mehr als 8 Millionen Zuschauer entschieden sich am Sonntagabend für "Das Adlon".

Phänomenaler Start für die dreiteilige Familiensaga "Das Adlon": Mehr als 8 Millionen Zuschauer sahen am Sonntagabend den Auftakt des ZDF-Dreiteilers "Das Adlon - Eine Familiensaga". Mit einem herrausragenden Marktanteil von 22,5 % verwies "Das Adlon" sogar den ARD-Quotenbringer "Tatort" auf Platz zwei bei den Gesamtzuschauern.

Der erste Teil des ZDF-Dreiteilers "Das Adlon. Eine Familiensaga" begeisterte die Zuschauer. 8,53 Millionen (Marktanteil 22,5 Prozent) sahen am Sonntagabend, 6. Januar 2013, die mitreißende Geschichte um die Gründung des Berliner Luxushotels.

Der mit Heino Ferch, Rosemarie Fendel, Burkhardt Klaußner, Marie Bäumer, Josefine Preuß und vielen anderen prominent besetzte Film war die besteingeschaltete Sendung des Tages. Teil 2 folgt am heutigen Montag, 7. Januar, 20.15 Uhr.

ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler: "Eine bewegende Geschichte mit Top-Besetzung und hervorragender Inszenierung. Die Zuschauer honorieren diese Qualität. Wir freuen uns über den Erfolg."

Auch für die anschließende Dokumentation von Gero von Boehm über das "Adlon" interessierten sich noch 7,03 Millionen (Marktanteil 22,1 Prozent).

Lesen Sie hier die Kritik zu Teil 1 der Familiensaga

Hier die Kritik zum Berliner Tatort!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren