Uli Hoeneß gratuliert Alba Berlin zum Titel

Uli Hoeneß sieht in Alba Berlin einen würdigen Nachfolger des entthronten deutschen Basketball-Meisters FC Bayern.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Sie haben wirklich überragend während dieser drei Wochen gespielt und da muss ich ihnen gratulieren, denn sie haben die Meisterschaft verdient gewonnen", sagt Uli Hoeneß.
Sven Hoppe/dpa/dpa "Sie haben wirklich überragend während dieser drei Wochen gespielt und da muss ich ihnen gratulieren, denn sie haben die Meisterschaft verdient gewonnen", sagt Uli Hoeneß.

München - Uli Hoeneß sieht in Alba Berlin einen würdigen Nachfolger des entthronten deutschen Basketball-Meisters FC Bayern.

"Sie haben wirklich überragend während dieser drei Wochen gespielt und da muss ich ihnen gratulieren, denn sie haben die Meisterschaft verdient gewonnen", sagte der 68 Jahre alte Ehrenpräsident der Münchner in der Sendung "Blickpunkt Sport" des Bayerischen Fernsehens. "Es liegt jetzt am FC Bayern, im nächsten Jahr wieder anzugreifen."

Alba sicherte sich in den beiden Endspielen gegen die MHP Riesen Ludwigsburg souverän seine neunte deutsche Meisterschaft und blieb beim gut dreiwöchigen Finalturnier in München ungeschlagen. Die Bayern waren bereits im Viertelfinale an Ludwigsburg gescheitert.

Marko Pesic, Geschäftsführer der Bayern-Basketballer, gratulierte seinem Ex-Club via Twitter zu einer "großartigen Saison, die von der Meisterschaft gekrönt wurde! Sehr verdient...".

© dpa-infocom, dpa:200629-99-598381/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren