Uli Hoeneß beweist sein Basketball-Talent

Bei einem Sponsorentermin im Audi Dome präsentiert der designierte Bayern-Präsident seine Basketball-Fähigkeiten. Bayern-Sportdirektor Marko Pesic ist zufrieden.
| Julian Buhl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Im Audi Dome präsentierte Uli Hoeneß seine basketballerischen Fähigkeiten.
Rauchensteiner/Augenklick/Facebook-Screenshot_fcbbasketball/AZ Im Audi Dome präsentierte Uli Hoeneß seine basketballerischen Fähigkeiten.

München - Da staunte Marko Pesic nicht schlecht. Sechs neue Spieler hat der Geschäftsführer des FC Bayern Basketball für die kommende Saison verpflichtet, mit dem Debüt dieses Mannes auf dem Parkett des Audi Domes hat aber auch er nicht gerechnet.

Es war nicht etwa der neue Point Guard, der noch auf To-Do-Liste von Pesic steht, der da im Audi Dome ein paar Bälle im Korb versenkte, sondern: Uli Hoeneß! Der ehemalige und designierte kommende Präsident des FC Bayern hatte sichtlich Spaß auf dem Court. „Er ist ja ein großer Befürworter des Basketball-Projekts und will es sicherlich weiter wachsen sehen“, sagte FCBB-Kapitän Bryce Taylor zuletzt im AZ-Interview: „Wenn er wieder Präsident werden würde, würde uns das definitiv helfen.“

Auch Hoeneß’ gestriger Auftritt lässt daran keinen Zweifel. Bei seinen durchaus werbewirksamen Wurfversuchen sah ihm auch der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Dr. Michael Kerkloh, zu. Den Flughafen München stellten die Bayern nebenbei nämlich als neuen Premiumpartner vor, mit dem eine Vereinbarung bis 2019 getroffen wurde.

„Eine Säule der Kooperation ist das erfolgreiche Schulprogramm des FC Bayern Basketball“, teilte der Verein mit. Seit 2008 bietet der FCBB mittlerweile an 34 Münchner Partner-Grundschulen kostenlose Sportarbeitsgemeinschaften (SAGs) für rund 550 Kinder der zweiten und dritten Klassen an. Vielleicht schaut Uli Hoeneß ja demnächst auch da mal vorbei.

 

Die Basketballer des FC Bayern starten am 24. September um 20.30 Uhr gegen die EWE Baskets Oldenburg in die neue Saison der Basketball-Bundesliga – wohl wieder mit Uli Hoeneß als größtem Fan.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren