2:1-Sieg gegen Türkgücü: Saarbrücken siegreich im Aufsteiger-Duell

Rückschlag für Türkgücü München: Am Samstag setzte es im Duell der Aufsteiger eine 1:2-Niederlage beim FC Saarbrücken.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Türkgücü musste sich am Samstag Mit-Aufsteiger FC Saarbrücken geschlagen geben.
Türkgücü musste sich am Samstag Mit-Aufsteiger FC Saarbrücken geschlagen geben. © IMAGO / Jan Huebner

Saarbrücken - Am 31. Spieltag war Türkgücü München beim 1. FC Saarbrücken zu Gast. Trotz einer starken zweiten Halbzeit verloren die Münchner das Spiel mit 1:2. 

Türkgücü erwischte einen absoluten Fehlstart. Schon in der zweiten Spielminute staubte Manuel Zeitz nach einem Eckball zur 1:0-Führung für die Hausherren ab.  In der 15. Minute erhöhte Niklas Shipnoski per Handelfmeter auf 2:0. In der 67. Spielminute zog Boubacar Barry von der rechten Seite in den Strafraum, bei seinem Abschluss rutschte der Flügelspieler jedoch weg, so gelangte das Leder zu Röser, der aus kurzer Entfernung zum 1:2-Anschlusstreffer für Türkgücü abstaubte (67.).

Lesen Sie auch

Türkgücü belegt damit nach 31 Spieltagen mit 43 Punkten Platz acht in der 3. Liga. Am kommenden Samstag empfängt der Aufsteiger den TSV 1860 München zum Stadtduell im Grünwalder Stadion.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren