TSV 1860: Vorerst keine Löwen-Trainingslager in Bodenmais mehr

Keine Einigung beim TSV 1860 und der Marktgemeinde Bodenmais: Die Löwen werden vorerst keine Kurztrainingslager in Niederbayern abhalten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Löwen 2018 bei ihrer ersten Einheit im Trainingslager in Bodenmais.
sampics/Augenklick Die Löwen 2018 bei ihrer ersten Einheit im Trainingslager in Bodenmais.

München - In den vergangenen Jahren haben die Löwen immer wieder Kurztrainingslager in Bodenmais abgehalten - vorerst werden die Sechzger der Marktgemeinde aber keine Besuche mehr abstatten.

Wie Tobias Wolf, Sprecher der Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH, gegenüber der "Passauer Neuen Presse" bestätigt, konnte man sich nicht über eine Verlängerung des Kooperationsvertrages einigen. "Wir sind dieses Jahr schlicht nicht zueinander gekommen", berichtet Wolf. Deshalb wird es auch keine Werbebanner für Bodenmais im Grünwalder Stadion geben.

Wo wird das Löwen-Trainingslager stattfinden?

Für die Löwen gestaltet sich die Vorbereitung auf die neue Spielzeit schwierig. Durch Corona-bedingte Verschiebungen ist der Starttermin für die neue Saison, die eigentlich am 24. Juli beginnen sollte, unklar. Der TSV 1860 will sich aber an den üblichen Rahmendaten orientieren, wie Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel erklärt.

Die sportliche Vorbereitung wird wohl Anfang August beginnen. Nach AZ-Information werden die Löwen ihr Trainingslager unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen auch in diesem Jahr in Windischgarsten (Oberösterreich) abhalten.

Lesen Sie auch: Efkan Bekiroglu verabschiedet sich von den Löwen-Fans

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren