TSV 1860 muss Mitgliederversammlung verschieben

Die für Juli 2020 geplante Mitgliederversammlung des TSV 1860 muss aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben werden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Mitgliederversammlung des TSV 1860 muss verschoben werden. (Archivbild)
sampics/Augenklick Die Mitgliederversammlung des TSV 1860 muss verschoben werden. (Archivbild)

München - Offiziell verkündet wurde die Absage der Mitgliederversammlung des TSV 1860 zwar noch nicht, dennoch sieht Löwen-Präsident Robert Reisinger "keine Chance", die Veranstaltung zum ursprünglichen Termin stattfinden zu lassen.

"Großveranstaltungen sind in Deutschland mittlerweile bis zum 31. August behördlich ausgeschlossen. Wir haben Kontakt mit dem Hallenvermieter", erklärte der 56-Jährige im Interview mit dem "Münchner Wochenanzeiger".

Mitgliederversammlung im Oktober?

Eigentlich wäre die Mitgliederversammlung für Juli 2020 angedacht gewesen, das Coronavirus macht Sechzig jetzt aber einen Strich durch die Rechnung. Planungen für einen Ersatztermin sollen allerdings bereits laufen. "Wir wollen die Versammlung voraussichtlich im Oktober nachholen", so Reisinger. 

Eine virtuelle Versammlung inklusive Online-Abstimmung schließt Sechzigs Präsident aus: "Das wäre für uns als Veranstalter von der Technik her bei potentiell 23.000 Teilnehmern uferlos teuer und würde alle Mitglieder ausschließen, die nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen." Durch diese Ausnahmesituation müsse man jetzt einfach durch, "dann kommen auch wieder andere Zeiten, in denen persönliche Zusammenkünfte der Mitglieder möglich sind".

Lesen Sie hier: TSV 1860 - Die Stimmen zur Aktion

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren