TSV 1860 München gegen FC Ingolstadt: Noten - die Löwen in der Einzelkritik

Am Ende hat es doch nicht sollen sein. Nach einem aufopferungsvollen Kampf und dem zwischenzeitlichen Ausgleich gegen den FC Ingolstadt müssen sich die Löwen mit 1:2 geschlagen geben. Hier gibt's die Noten für die Spieler in der Einzelkritik. 
| AZ/pm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
ALEXANDER STROBL - Note 4: Lange ein Unsicherheitsfaktor, dann der tragische Held. Kam vor dem Gegentor unnötig und planlos raus. Nach der Pause parierte er jedoch mehrmals richtig stark, bevor er den Elfmeter mitverschuldete.
Sampics/Augenklick 13 ALEXANDER STROBL - Note 4: Lange ein Unsicherheitsfaktor, dann der tragische Held. Kam vor dem Gegentor unnötig und planlos raus. Nach der Pause parierte er jedoch mehrmals richtig stark, bevor er den Elfmeter mitverschuldete.
NICHOLAS HELMBRECHT - NOTE 4: Spielte auch diesmal wieder den Part als Rechtsverteidiger. War jedoch meist mit Rücklaufen beschäftigt, konnte seine Offensivgefahr nicht einbringen.
dpa 13 NICHOLAS HELMBRECHT - NOTE 4: Spielte auch diesmal wieder den Part als Rechtsverteidiger. War jedoch meist mit Rücklaufen beschäftigt, konnte seine Offensivgefahr nicht einbringen.
FELIX WEBER - NOTE 3: Klärte nach vierzehn Minuten ganz stark, als Strobl wieder planlos aus seinem Tor kam. Hatte Goalgetter Lezcano meist im Griff – bis auf den Gegentreffer. Glänzte unverhofft als Torjäger.
dpa 13 FELIX WEBER - NOTE 3: Klärte nach vierzehn Minuten ganz stark, als Strobl wieder planlos aus seinem Tor kam. Hatte Goalgetter Lezcano meist im Griff – bis auf den Gegentreffer. Glänzte unverhofft als Torjäger.
JAN MAUERSBERGER - NOTE 4: Erfüllte seinen Part solide. Musste gegen die ungemütlichen Ingolstädter reihenweise klären. Das machte er abgebrüht, doch bei Tempogegenstößen hatte er mehrmals Probleme. Am Ende mit Gelb-Rot runter.
Sampics/Augenklick 13 JAN MAUERSBERGER - NOTE 4: Erfüllte seinen Part solide. Musste gegen die ungemütlichen Ingolstädter reihenweise klären. Das machte er abgebrüht, doch bei Tempogegenstößen hatte er mehrmals Probleme. Am Ende mit Gelb-Rot runter.
CHRISTIAN KÖPPEL - NOTE 4: Übernahm nach dem Rückstand Verantwortung, doch seine Flanken fanden nicht den Mitspieler. Rannte sich des Öfteren fest.
Rauchensteiner/Augenklick 13 CHRISTIAN KÖPPEL - NOTE 4: Übernahm nach dem Rückstand Verantwortung, doch seine Flanken fanden nicht den Mitspieler. Rannte sich des Öfteren fest.
DANIEL WEIN - NOTE 3: War ein Aktivposten. Nahm sich viele Bälle und versuchte, das Spiel anzutreiben. Einzig, es fehlte an Zug zum Tor.
Sampics/Augenklick 13 DANIEL WEIN - NOTE 3: War ein Aktivposten. Nahm sich viele Bälle und versuchte, das Spiel anzutreiben. Einzig, es fehlte an Zug zum Tor.
TIMO GEBHART - NOTE 4: Machte keinen frischen Eindruck. Ob es an seinem verletzten Zeh lag? Der Spielmacher ließ jedoch seine genialen Momente vermissen, rieb sich stattdessen in reihenweise Zweikämpfen auf.
Sampics/Augenklick 13 TIMO GEBHART - NOTE 4: Machte keinen frischen Eindruck. Ob es an seinem verletzten Zeh lag? Der Spielmacher ließ jedoch seine genialen Momente vermissen, rieb sich stattdessen in reihenweise Zweikämpfen auf.
NICOLAS ANDERMATT - NOTE 3: Stellte sich im Mittelfeld jedem Zweikampf, setzte Akzente. Linie konnte der Schweizer dem Spiel seiner Kollegen aber nicht geben.
dpa 13 NICOLAS ANDERMATT - NOTE 3: Stellte sich im Mittelfeld jedem Zweikampf, setzte Akzente. Linie konnte der Schweizer dem Spiel seiner Kollegen aber nicht geben.
KILIAN JAKOB - Note 3: Vergab nach drei Minuten de erste gute Chance auf die Führung – und nach 35 Minuten die zum Ausgleich. War noch einer der besseren Löwen.
Sampics/Augenklick 13 KILIAN JAKOB - Note 3: Vergab nach drei Minuten de erste gute Chance auf die Führung – und nach 35 Minuten die zum Ausgleich. War noch einer der besseren Löwen.
SASCHA MÖLDERS - NOTE 4: Verzettelte sich in vielen Zweikämpfen, foulte selber öfters. Der Höhepunkt: Die 24. Minute, als er Rosa Silva brachial auflaufen ließ. Steckte nie auf – immerhin.
Sampics/Augenklick 13 SASCHA MÖLDERS - NOTE 4: Verzettelte sich in vielen Zweikämpfen, foulte selber öfters. Der Höhepunkt: Die 24. Minute, als er Rosa Silva brachial auflaufen ließ. Steckte nie auf – immerhin.
NICO KARGER - NOTE 4: Ackerte unermüdlich auf seiner Seite. Vor dem Tor war er trotz großen Engagements aber schlicht zu harmlos.
dpa 13 NICO KARGER - NOTE 4: Ackerte unermüdlich auf seiner Seite. Vor dem Tor war er trotz großen Engagements aber schlicht zu harmlos.
AARON BERZEL - NOTE 4: Holte kurz nach seiner Einwechslung eine spektakuläre Grätsche heraus. Mühte sich in einer hektischen Schlussphase um Orientierung – vergebens. (Archivbild)
Rauchensteiner/Augenklick 13 AARON BERZEL - NOTE 4: Holte kurz nach seiner Einwechslung eine spektakuläre Grätsche heraus. Mühte sich in einer hektischen Schlussphase um Orientierung – vergebens. (Archivbild)
MARKUS ZIEREIS (r.) - OHNE NOTE: Kam zu spät für eine Bewertung.
Sampics/Augenklick 13 MARKUS ZIEREIS (r.) - OHNE NOTE: Kam zu spät für eine Bewertung.

Am Ende hat es doch nicht sollen sein. Nach einem aufopferungsvollen Kampf und dem zwischenzeitlichen Ausgleich gegen den FC Ingolstadt müssen sich die Löwen mit 1:2 geschlagen geben. Hier gibt's die Noten für die Spieler in der Einzelkritik zum Durchklicken. 

Wie lief das Spiel? Zum Liveticker geht's hier, den Spielbericht finden Sie hier!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren