TSV 1860: Michael Köllner bestätigt - Timo Gebhart fällt gegen Magdeburg aus

Schlechte Nachrichten aus Giesing: Timo Gebhart wird dem TSV 1860 am Sonntag gegen Magdeburg nicht zur Verfügung stehen. Den Offensivspieler plagen Beschwerden an der Achillessehne.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Timo Gebhart: Verletzungen bremsen ihn auf dem Platz immer wieder aus.
sampics/Augenklick Timo Gebhart: Verletzungen bremsen ihn auf dem Platz immer wieder aus.

München – Der TSV 1860 muss im Heimspiel am Sonntag gegen Magdeburg (13 Uhr; Magenta Sport und im AZ-Liveticker) auf Timo Gebhart verzichten.

"Timo Gebhart hat leichte Probleme mit der Achillessehne und wird nicht im Kader stehen", sagte Michael Köllner auf der Pressekonferenz am Freitag. 

Der Offensivspieler trainierte in dieser Woche nach einem Schlag auf die Achillessehne lediglich individuell. Immer wieder setzen den 30-Jährigen leichte Verletzungen außer Gefecht. Gebhart hatte erst Anfang November zwei Spiele aufgrund von Achillessehnenbeschwerden verpasst. 

Auch Ziereis, Seferings und Willsch fallen aus

Neben Gebhart fallen auch Markus Ziereis und Simon Seferings mit Muskelverletzungen aus. Beide "werden ein, zwei Wochen kürzer treten", so Köllner am Mittwoch.

Zudem steht Marius Willsch aufgrund seiner fünften Gelben Karte gegen Magdeburg nicht zur Verfügung.

Lesen Sie hier: Tim Rieder will mit den Löwen in fünf Jahren in die Bundesliga

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren