TSV 1860: Löwen wollen Abwehr-Talent Morou nicht

Fadhel Morou spielte bei den Löwen vor, doch Michael Köllner sieht keinen Bedarf für den Linksverteidiger.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Spielte bei den Löwen vor: Fadhel Morou (hier noch im Trikot des FC Pipinsried).
imago images/Zink Spielte bei den Löwen vor: Fadhel Morou (hier noch im Trikot des FC Pipinsried).

München - Sie haben ihn getestet, doch aus einem längerfristigen Engagement wird wohl nichts: Bei den Löwen ist Abwehrtalent Fadhel Morou (23) durchgefallen.

Löwen-Trainer Michael Köllner bestätigte, dass der TSV den vereinslosen Linksverteidiger nicht unter Vertrag nehmen werde, berichtet die "Blaue 24". Morou habe sich gut präsentiert, jedoch sei man auf seiner Position gut besetzt.

Der gebürtige Münchner Fadhel Morou wurde in Jugend der FC Unterföhring ausgebildet. Zuletzt spielte der 23-Jährige für Burghausen in der Regionalliga Bayern.

Lesen Sie auch: Erik Tallig bei 1860 - Köllner hat einen neuen "Rohdiamant"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren