TSV 1860 gegen VfR Garching: Daniel Bierofka hofft auf Michael Görlitz

Löwen-Trainer Daniel Bierofka hat vor dem Heimspiel gegen den VfR Garching durchblicken lassen, dass Neuzugang Michael Görlitz vor seinem Debüt steht. Wird er von Beginn an auflaufen?
| Matthias Eicher
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der zweitligaerfahrene Michael Görlitz ist die einzige Verstärkung für Löwen-Trainer Daniel Bierofka.
sampics/Augenklick Der zweitligaerfahrene Michael Görlitz ist die einzige Verstärkung für Löwen-Trainer Daniel Bierofka.

München - Feiert Michael Görlitz nun endlich sein Debüt? Oder muss sich der einzige Winter-Neuzugang des TSV 1860 weiter gedulden? Nachdem der 31-Jährige bereits zuletzt mehrfach mit einem Einsatz geliebäugelt hatte und gegen den FC Unterföhring auch schon einmal im Kader stand, war es bisher noch nicht soweit.

Wie Trainer Daniel Bierofka am Donnerstag erklärte, stehen die Chancen stehen aber gut, dass Görlitz im anstehenden Heimspiel am Freitagabend (19 Uhr, im AZ-Liveticker) gegen den VfR Garching ran darf.

Daniel Bierofka: Michael Görlitz ist bereit

"Ich denke, er könnte von Beginn an spielen. Die Frage ist, wie lange er dann spielen könnte", erklärte der 39-Jährige während der Spieltagspressekonferenz am Donnerstag, verwies aber darauf, dass ein Einsatz über die volle Distanz wohl noch zu früh käme: "Ich glaube, 90 Minuten wären noch schwer für ihn."

Daher sei Görlitz "genauso eine Option von der Bank. Mit seiner Qualität kann er nochmal frischen Wind reinbringen und für kreative Momente sorgen – gerade, wenn wir hinten sind oder es 0:0 stehen sollte."

Michael Görlitz: Neuzugang des TSV 1860 zentral oder rechts

Und wo sieht sein neuer Coach den Ex-Bielefelder mit enormer Zweitliga-Erfahrung vor? "Im Training hat er eher auf der Zehn gespielt, oder auf der rechten Seite", so der Löwen-Dompteur: "Auf der Sechs wäre er ein bisschen verschenkt. Ich werde ihn eher weiter vorne einplanen, oder im rechten Mittelfeld."

Kritik an der spielerischen Leistung seiner Elf konnte und wollte Bierofka nicht widerlegen. Vielmehr hoffe er, dass Görlitz früher oder später die Rolle von Kreativ-Kopf Timo Gebhart einnehmen könne, der - wenn überhaupt - wohl erst im Saisonfinale nochmal eingreifen kann.

Wo und wie Bierofka Neuzugang Görlitz gegen Garching einplant, wird sich am Freitagabend zeigen.

Die Pressekonferenz mit Daniel Bierofka hier im Video

Die Löwen-PK vor dem Spiel gegen VfR Garching from Abendzeitung München on Vimeo.

Weitere News zum TSV 1860 finden Sie hier

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren