TSV 1860: Bitter für die Löwen! Stefan Lex fällt vorerst aus

Der TSV 1860 muss vorerst ohne Stefan Lex auskommen. Der Offensivspieler hat sich gegen die SpVgg Unterhaching eine Knieblessur zugezogen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach überstandenen Oberschenkelproblemen wieder einsatzbereit: 1860-Angreifer Stefan Lex.
sampics/Augenklick Nach überstandenen Oberschenkelproblemen wieder einsatzbereit: 1860-Angreifer Stefan Lex.

Der TSV 1860 muss vorerst ohne Stefan Lex auskommen. Der Offensivspieler hat sich gegen die SpVgg Unterhaching eine Knieblessur zugezogen. Die Verletzung hat jetzt Folgen...

München - Bitter für die Löwen! Der formstarke Stefan Lex fällt für die Partie gegen Sonnenhof-Großaspach (Samstag, 7.12., 14 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) aus.

"Er hat gegen Unterhaching eine Knieblessur erlitten und wird ungefähr zwei Wochen fehlen", sagt Trainer Michael Köllner in einer Presserunde über den Offensivspieler. 

Lex zuletzt in überzeugender Form

Demnach ist auch ein Einsatz gegen Ingolstadt mehr als fraglich (Montag, 16. Dezember, 19 Uhr).

Der 30-jährige Lex erzielte in den vergangenen vier Spielen zwei Tore sowie vier Assists für die Sechzger.

Lesen Sie auch: Wegen Banner - Ismaik teilt gegen Löwen-Fans aus

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren