Top-Quoten für Relegationskrimi 1860 München - Kiel

Das Relegationsfieber hat auch am TV keinen halt gemacht! Allein im Bayerischen Fernsehen verfolgten bis zu 2,4 Millionen Zuschauer das Spiel der Löwen gegen Kiel.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Spiel des TSV 1860 gegen Kiel war im TV ein Hit!
az, dpa Das Spiel des TSV 1860 gegen Kiel war im TV ein Hit!

München - Die Live-Übertragung des dramatischen Relegations-Rückspiels, bei dem der TSV 1860 München erst durch den Treffer von Kai Bülow in der Nachspielzeit gegen Kiel den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga abwenden konnte, hat im Bayerischen Fernsehen Top-Quoten erzielt.

Kai Bülow: Das sagt er über sein Tor zur Löwen-Rettung

Der Marktanteil in Bayern lag bei stark überdurchschnittlichen 20,5 Prozent. Im Ballungsraum München war das Interesse noch deutlich größer – hier lag der Marktanteil bei 25,5 Prozent.

Bundesweit verfolgten durchschnittlich 1,56 Millionen Zuschauer das Spiel im Bayerischen Fernsehen. Beim entscheidenden Tor erreichte die BR-Übertragung sogar einen Spitzenwert von 2,4 Millionen Zuschauern.

Neben dem BR hatte auch das NDR Fernsehen die Partie übertragen. Die deutschlandweite Reichweite auf beiden Programmen lag bei insgesamt rund 3,4 Millionen Zuschauer.

Ein Hit war der Nord-Süd-Krimi auch im Internet: Der Livestream des Bayerischen Fernsehens wurde im Netz weit über 75.000 mal abgerufen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren