SV Seligenporten gegen TSV 1860 München im Liveticker

Nichts war es mit dem nächsten Sieg für den TSV 1860: Die Löwen kommen beim Abstiegskandidaten SV Seligenporten nicht über ein torloses Remis hinaus. Auch eine Drangphase kurz vor Schluss bringt nicht den erhofften Treffer. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.
| AZ/Patrick Mayer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Daniel Bierofka in Seligenporten: Der Trainer sah ein torloses Remis.
imago Daniel Bierofka in Seligenporten: Der Trainer sah ein torloses Remis.

Seligenporten - TSV 1860 München 0:0

Tore: -

Aufstellung TSV 1860: Hiller - Helmbrecht (84. Bachschmid), F. Weber, Steinhart, Köppel - Tempelmann, Wein, Gebhart (61. Weeger) - Jakob (46. Ziereis), Mölders, Karger

Gelbe Karten: Jakob, Mölders


90. Minute + 4: Das Spiel ist aus! Die Löwen holen beim Tabellenletzten nur einen Punkt.

90. Minute: Die reguläre Spielzeit ist vorüber. Es läuft die Nachspielzeit. Die Sechzger rennen weiter an - vergeblich.

86. Minute: Kaaaaaaarger! Der Ball will nicht rein. Feiner Haken im Strafraum. Doch dann zimmert der 24-Jährige den Ball über die Latte. Die Fans treiben die Mannschaft nochmal nach vorne.

84. Minute: Wechsel bei Sechzig: Helmbrecht macht für Bachschmid Platz. Damit hat Bierofka drei Stürmer auf dem Platz stehen. Geht hier noch was?

79. Minute: Ziereiiiiiiiiis!! Köppel, schon am Boden, kämpft den Ball zurück. Feine Flanke von der Straufraumgrenze auf Ziereis, der in der Mitte hochsteigt und den Ball auf den langen Pfosten köpft. Doch Kolbe ist zur Stelle - Glanztat vom Keeper der Klosterer!

76. Minute: Köööööööppel! Das kann die Führung sein. Der Youngster tankt sich den Sechzehner, zieht mit Links ab. Wieder wehrt Kolbe den Ball in die Mitte ab. Und wieder kommt Helmbrecht angerauscht. Und wieder ist sein Gegenspieler schneller.

72. Minute: Endlich mal wieder die Löwen. Mölders kämpft einen schon verloren geglaubten Ball zurück, nimmt Karger mit. Guter Linksschuss des Angreifers. Torwart Kolbe pariert gefährlich in die Mitte. Doch Helmbrecht kommt gegen seinen Gegenspieler einen Schritt zu spät.

69. Minute: Weber gefährlich!! Aber der Klosterer Weber. Nach einem Kopfball des Klosterers fehlt nur ein halber Meter. Der Ball hat eine gemeine Luftbahn - und die Löwen nehmen sich eine bedenkliche Schwächephase.

66. Minute: Gefährlich!! Nach einem feinen Chippball ist Kobrowski beinahe durch, verstolpert aber. Sonst wäre er durch gewesen. Sechzig gerät beim Letzten gehörig unter Druck.

63. Minute: Seligenüporten gefährlich! Kobrowksi hält aus der Distanz satt drauf. Ein tückischer Schuss. Doch Hiller liegt in der Lut und wehrt den Ball ins Tor-Aus ab. Das war knapp!

61. Minute: Wechsel bei Sechzig. Bierofka nimmt den schwachen Gebhart runter, bringt mit Weeger einen frischen Mann. Ob es hilft?

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

57. Minute: Es ist weiter eine zähe Geschichte. Die Löwen tun sich im Spiel nach vorn ungemein schwer, was aber gar nicht sonderlich am Gegner liegt, sondern eigenen Defiziten - zumindest an diesem Tag.

53. Minute: Seligenporten ist weiter schwach. Doch immerhin versuchen es die Klosterer jetzt auch mal offensiv. Katidis zieht nach innen und dann ab. Doch da fehlen gut und gerne zwei Meter.

50. Minute: Eine Flanke landet auf dem Tornetz, Die Sechzger sind nach der Pause druckvoller. Ziereis wirkt in der Offensive belebend.

46. Minute: Wechsel bei Sechzig: Bierofka nimmt den heute völlig wirkungslosen Jakob runter, bringt für den Youngster Stürmer Ziereis in die Partie.

46.Minute: Gute Chance für Mölders! Der Stürmer hält ansatzlos drauf. Kolbe lenkt den Ball mit einer starken Parade um den Pfosten. Das war knapp!

46. Minute: Weiter geht es in der mit 3.400 Fans restlos ausverkauften M.A.R. Arena!


45. Minute +2: Pause in Seligenporten! Das ist bislang ein hartes Stück Arbeit für die Löwen. Was fällt Daniel Bierofka für die zweite Halbzeit ein?

45. Minute: Gefährlich! Satter Schuss Helmbrecht. Nach einem Standard schlägt der Außenspieler einen Haken und hält mit Links drauf. Torwart Kolbe lässt nach vorn abklatschen. Nachschuss Gebhart, doch der Spielmacher steht im Abseits.

43. Minute: Seligenporten verlagert das Spiel jetzt mehr in die Hälfte der Sechzger. Doch den Angriffen fehlt es schlicht am letzten Pass. Spätestens am Sechzehner ist für die Oberpfälzer Schluss.

39. Minute: Nächster Abschluss von Karger. Doch auch dieser Schuss kommt viel zu mittig. Immerhin ist Karger noch einer der agilsten in einer ansonsten ideenlosen Löwen-Mannschaft.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

37. Minute: Es ist ein zähes Spiel. Die Löwen sind heute schwach. Das muss man schonungslos festhalten. Nach hinten sichern sie gegen einen harmlosen Gegner zwar ab, doch nach vorne fehlt jede Dynamik. 

33. Minute: Gebhart ist noch gar nicht im Spiel. Immerhin holt er mal einen Freistoß raus. Ansonsten nimmt sich der Spielmacher reichlich Pausen, motzt viel gegen die eigenen Kollegen. Doch auch bei ihm gibt es deutlich Steigerungsbedarf.

28. Minute: Jetzt mal Seligenporten: Gefährlicher Diagonalball auf D'Adamo, der einläuft. Doch der Ball kommt zu lang der Stürmer zu spät - und Hiller rechtzeitig aus seinem Tor.

23. Minute: Permanente Angriffsphase der Giesinger. Das hat schon was von Powerplay.. Ein Kopfball von Mölders wird abgefälscht, nach dem Eckball versucht sich Tempelmann mit einem Aufsetzer aus der Distanz. Doch der Youngster hat nicht genug Druck hinter dem Ball.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

19. Minute: Helmbrecht zieht nach innen und dann ab. Der Ball geht jedoch weit über das Gehäuse. Bisher finden die Löwen kein probates Mittel gegen die dicht gestaffelten Ketten der Oberpfälzer. Geduld ist gefragt.

17. Minute: Langer Ball auf Karger, der durchstartet. Der Außenstürmer legt für Gebhart ab, der einen Haken schlägt und zun schlenzen versucht. Doch der SChuss wird geblockt - nicht gefährlich genug!

12. Minute: Karger rennt sich gegen zwei Mann fest. Die Löwen dominieren das Spiel klar, kommen aber durch das Bollwerk bislang nicht durch. Mölders kann seine Torgefahr noch nicht entfalten. 

10. Minute: Foul Gebhart. Der Regisseur ist gut im Spiel - und Sechzig klar obenauf. Seligenporten stellt sich tief hinten rein. Ob diese Taktik aufgeht?

7. Minute: Nächster Abschluss der Sechzger. Keeper Kolbe muss sich mächtig lang machen, um diesen Schuss abzuwehren.

5. Minute: Der SVS wehrt sich mit langen Bällen. Bisher steht der TSV 1860 defensiv aber gut.

2. Minute: Erster Abschluss von Gebhart. Der Ball rauscht ins Außennetz. Die Giesinger beginnen direkt druckvoll. Schon sind die Fans da.

1. Minute: Los geht es in der M.A.R. Arena zu Seligenporten!

5.50 Uhr: 3.400 Zuschauer sind da - das heißt, die M.A.R. Arena ist ausverkauft. "Sechzig München", hallt es über das Gelände. Übrigens: In Sichtweite liegen idyllische Einfamilienhäuser und Felder. Willkommen in der Regionalliga!  

15.45 Uhr: Im Moment sieht es so aus, als habe Steinhart Mauersberger in der Innenverteidigung den Rang abgelaufen. Wieder sitzt der ehemalige Zweitligaspieler nur auf der Bank Offensiv vertraut Bierofka auf das Trio Jakob, Mölders und Karger. Ziereis bleibt nur die Jokerrolle. Ob er heute zum Faktor wird?

15.39 Uhr: Die kleine, aber feine M.A.R. Arena hüllt sich in weiß und himmelblau. Heimfans sind fast keine zu erkennen. Wie viele andere Regionalligisten, profitiert freilich auch der SV Seligenporten enorm von den Mehreinnahmen durch das Heimspiel gegen den TSV 1860. Die Sonne brennt runter, es ist heiß. Die Löwen-Spieler kommen schon vor der Partie richtig ins Schwitzen.

15.25 Uhr: Die Aufstellung der Sechzger ist auch schon da. Coach Bierofka setzt überraschend Innenverteidiger Mauersberger auf die Bank, im Sturm beginnt Mölders - ohne Ziereis. 

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

15.20 Uhr: Herzlich willkommen im Liveticker der AZ. Weiter geht die Bayern-Tour des TSV 1860. Diesmal ist Seligenporten dran - die Oberpfalz frohlockt. Die Sechzger sind schon da, natürlich wieder begleitet von vielen Fans aus der Landshauptstadt. Tabellenletzter gegen Tabellenführer - eine klare Sache, eigentlich. Gibt es die nächsten drei Punkte für die Löwen? Wir sind live für Sie dabei!

Lesen Sie hier: Bierofka zu Adlung Rückkehr:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren