Statistik: Bielefeld-Bilanz hui, Auftaktspiele pfui

Der TSV 1860 muss am Sonntag (15.40 Uhr, AZ-Liveticker) bei seiner Heimpremiere in der Allianz Arena gegen Arminia Bielefeld antreten. Die Arminen waren zuhause stets ein gern geseherner Gast - die Heimbilanz der letzten Jahre lässt allerdings zu wünschen übrig.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Augen zu und durch: Zuletzt sah der TSV 1860 gegen Arminia Bielefeld meist gut aus - ob Milos Degenek und Co. am Sonntag nachlegen können?
sampics/Augenklick Augen zu und durch: Zuletzt sah der TSV 1860 gegen Arminia Bielefeld meist gut aus - ob Milos Degenek und Co. am Sonntag nachlegen können?

München - Der Startfluch bleibt. Der TSV 1860 hat den Saisonauftakt am vergangenen Sonntag bei der SpVgg Greuther Fürth vermasselt, nach einer dürftigen Vorstellung 0:1 verloren und damit die Anfangs-Euphorie jäh gebremst - wie so oft in den vergangenen Jahren.

Lesen Sie auch: TSV 1860 vor Bielefeld-Spiel: Bülow, Liendl, Mölders - die Herausforderer

13 Löwen-Spiele, neun Mal sieglos

Seit dem Abstieg im Jahre 2004 konnten die Sechzger zum Saisonauftakt in 13 Spielen ganze neun Mal nicht gewinnen. Die Pleite im bayerischen Derby gegen Fürth war bereits die dritte Partie in Folge, nach der 1860 zu Saisonbeginn mit leeren Händen da stand.

Bielefeld-Bilanz klar pro 1860

Ein Mutmacher ist dagegen die Bilanz gegen die Arminen aus Bielefeld: Diese spricht mit 13 Siegen, fünf Unentschieden und vier Niederlagen eindeutig für Sechzig. In der Heimat können die Arminen getrost als Lieblingsgegner bezeichnet werden: Von zwölf Vergleichen konnten die Löwen ganze neun gewinnen, zwei Mal trennte man sich remis und verlor nur ein einziges Duell. In Liga zwei ist man sogar noch ungeschlagen gegen die Westfalen. Der letzte Sieg (2:1 im April 2014) ist allerdings schon eine Weile her: Die beiden Aufeinandertreffen in der abgelaufenen Spielzeit endeten jeweils mit 1:1.

Heimpremieren: gegen Top-Klubs nichts zu holen

In der heimischen Allianz Arena lässt die Bilanz zu wünschen übrig: Zuletzt setzte es auch zuhause gegen RB Leipzig und den SC Freiburg zwei Pleiten. Zugute muss man den Löwen allerdings, dass mit den Bullen und den Breisgauern zwei starke Mannschaften kamen und mittlerweile in der Bundesliga spielen. In den Jahren zuvor gelangen den Blauen drei Siege in Folge.

Die letzten fünf Auftaktspiele in der Allianz Arena im Überblick:

 

2015/16, 2. Spieltag: TSV 1860 - SC Freiburg 0:1

2014/15, 2. Spieltag: TSV 1860 - RB Leipzig 0:3

2013/14, 2. Spieltag: TSV 1860-  FSV Frankfurt 2:1

2012/13, 1. Spieltag: TSV 1860 - Jahn Regensburg 1:0

2011/12, 2. Spieltag: TSV 1860 - Karlsruher SC 2:1

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren