OB Reiter über Grosser: Corona-Isolation hat ihm schwer zu schaffen gemacht

Peter Grosser ist tot: Die Löwen-Ikone wurde Anfang der Woche tot in München aufgefunden. Laut OB Dieter Reiter hatte der 82-Jährige mit der Corona-Pandemie und der Einsamkeit zu kämpfen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Starb im Alter von 82 Jahren: Löwen-Legende Peter Grosser.
Starb im Alter von 82 Jahren: Löwen-Legende Peter Grosser. © imago

München - Die Trauer in Münchens Fußballwelt ist groß: Anfang der Woche wurde Löwen-Legende Peter Grosser tot in seiner Wohnung aufgefunden.

Auch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat sich zum Tod des 82-Jährigen geäußert – in seiner Kondolenz bezeichnet er ihn "großen Sportsmann und Fußballverrückten im besten Sinne".

Peter Grosser verlor seine beiden Söhne

Grosser musste zu Lebzeiten schwere Schicksalsschläge verkraften: Im Februar 2008 verstarb sein Sohn Thomas, nachdem er während eines Hallentrainings in Unterhaching zusammenbrach – er wurde 42 Jahre alt. Bereits zuvor, im Jahr 1979, starb sein zweiter Sohn Peter an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er wurde nur 19 Jahre alt. Von diesen privaten Schicksalsschlägen konnte sich Grosser laut Reiter nie erholen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Und auch mit der Corona-Pandemie hatte der Meisterkapitän von 1966 zu kämpfen. "Die durch die Corona-Pandemie erzwungene Isolierung hat dem allein lebenden Peter Grosser zusätzlich schwer zu schaffen gemacht", schreibt Reiter. "Die Landeshauptstadt München wird sich an Peter Grosser stets in ehrender Weise erinnern."

Auch Sechzigs Aufsichtsratsvorsitzender Saki Stimoniaris äußerte sich zum Tod der Löwen-Legende. "Wir alle sind schockiert und trauern um ihn. Er bleibt eines der erfolgreichsten und markantesten Gesichter unserer Löwen", sagt Stimoniaris und meint: "Wir müssen alles dafür tun, dass Peter Grosser im Verein als großes Vorbild weiterhin in nachhaltiger Erinnerung bleibt und sein Andenken in Ehren halten."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren