Neuer Vertrag für Löwenheld Kiraly (37)

Im Spiel gegen den 1. FC Köln glänzt der 1860-Torhüter als Elfer-Killer – Sportchef Hinterberger will mit ihm verlängern.
| Markus Merz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Der 1860-Torhüter glänzt als Elfer-Killer – Sportchef Hinterberger will mit ihm verlängern

MÜNCHEN Er hat Spaß, er ist fit – warum also aufhören? Gabor Kiraly in unsere Arbeit.”

Lesen Sie auch: 1860: Das mannschaftsgewordene 0:0

Kreativ haben sich in den vergangenen Jahren auch diejenigen Gegenspieler gezeigt, die gegen den ungarischen Schlussmann zum Elfmeter angetreten sind. „Die haben schon alles versucht”, sagt Kiraly, der in Köln seinen 14. Elfmeter in einem deutschen Ligaspiel parieren konnte. Dazu kommen zehn gehaltene Strafstöße in Elfmeterschießen. „Einer hat mal versucht mich aus der Fassung zu bringen, indem er vor dem Anlauf mit dem Rücken zu mir stand. Den hab’ ich dann auch gehalten”, sagt Kiraly und lächelt.

Jetzt hofft er nur noch, dass seine Mitspieler auch mal wieder kreativ werden und mit Toren glänzen.

Reicht's für die Löwen zum Aufstieg? Stimmen Sie hier ab.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren