Löwen-Präsident Mayrhofer: Geheimtraining kommt!

Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer hat angekündigt, das Trainigsgelände umbauen zu wollen, um nun doch ein Geheimtraining abhalten zu können.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Löwen-Fans ganz nah dran am Trainingsplatz an der Grünwalder Straße.
Ludwig Vaitl Löwen-Fans ganz nah dran am Trainingsplatz an der Grünwalder Straße.

München - Schon im März hatte Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer davon gesprochen, dass der TSV 1860 in Zukunft das ein oder andere Geheimtraining abhalten wolle. Seine Worte damals: "Es geht nicht darum, die Fans zu verärgern oder das Löwen-Stüberl zu schließen. Wir wollen professioneller arbeiten." Die Fans reagierten zornig, die Pläne lagen zunächst auf Eis - bis jetzt.

Das könnte Sie auch interessieren: Alfred Kohlhäufl über die Löwen: Moniz muss reagieren

In einem Interview mit "münchen-tv" bestätigte Mayrhofer am Mittwoch, dass die Löwen in der Zukunft teilweise abgeschottet von den Zuschauern trainieren werden: "Ein Geheimtraining wäre machbar und ist der Standard in ersten und zweiten Liga. Das werden wir auch tun, dazu müssen wir das Trainingsgelände noch ein bisschen ausbauen.

Lesen Sie hier: 1860-Präsident Mayrhofer will Geheimtrainings Aussperren? Das sagen die Fans

Eine solche Neuerung wäre beim volksnahen Traditions-Verein durchaus ein tiefer Einschnitt, aber laut Mayrhofer sei es den Löwen sehr wichtig, seine Anhänger nicht außen vor zu lassen: "Wir wollen unsere Fans nicht ausspreerren, sie gehörten dazu, wie der Löwe, unser Wappen. Aber wir werden es tun, in bestimmten Situationen ein Geheimtraining abhalten. Das gehört dazu."

Einen Zeitpunkt, wann die Neuerungen durchgeführt und die Mannschaft abgeschottet werden solle, nannte Mayrhofer nicht.

Lesen Sie hier: Löwen-Fans organisieren

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren