Löwen planen Fan-Rückkehr: "Rudelbildung" in Zeiten von Corona?

Findet das Spiel des TSV 1860 gegen den VfB Lübeck wieder vor Fans statt? Die Löwen bereiten eine Rückkehr der Zuschauer bereits vor.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Empfehlungen
Dürfen die Fans des TSV 1860 bald wieder ins Stadion?
Dürfen die Fans des TSV 1860 bald wieder ins Stadion? © sampics/Augenklick

München - Die Entscheidung, ob das Heimspiel der Löwen am Samstag gegen Aufsteiger VfB Lübeck (14 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) vor teilweise gefüllten Rängen stattfinden kann, ist bisher noch nicht gefallen. 

Doch es besteht Hoffnung: Sollte der 7-Tage-Inzidenzwert am Donnerstag weiterhin unter 35 liegen legen (32,48 am Dienstag) ist gemäß aktueller Verfügungslage eine Zuschauer-Zulassung von 20 Prozent der maximalen Kapazität gestattet. Die Vorbereitungen des TSV 1860 für eine mögliche Rückkehr der Fans laufen bereits seit Tagen auf Hochtouren.

Lesen Sie auch

Dauerkarten-Verkauf startet am Mittwoch

So wurden die erforderlichen Markierungsarbeiten in der Westkurve gemeinsam von Verantwortlichen, Mitarbeitern und Fans erledigt. Auch 1860-Spieler, wie beispielsweise Fabian Greilinger und Johann Djayo, beteiligten sich an der Aktion. 

Der Kartenverkauf, der ausschließlich an die 10.266 Dauerkarten-Inhaber erfolgt, startet bereits am Mittwoch, 7. Oktober ab 9 Uhr, auf der Ticket-Plattform der Löwen. Um die zulässige Kapazität von 3.000 Plätzen im Grünwalder Stadion voll auszuschöpfen, bittet der TSV 1860 seine Anhänger sich in im Vorfeld zu einem "Rudel" zusammenzufinden.

TSV 1860 ruft zur Rudelbildung auf

"Wir lassen Löwenrudel in der Größe von drei oder vier Löwinnen und Löwen zu", heißt es auf der Internetseite der Giesinger. "Wer noch Löwinnen und Löwen für sein Rudel sucht, kann in der Facebook-Gruppe 'Ticket- und Mitfahrbörse 1860 München' fündig werden. "

Bei einer erfolgreichen Registrierung für ein Heimspiel der Sechzger ist ein Fan zunächst für die nächsten Partien geblockt, bis alle Dauerkarten-Inhaber die Chance hatten, im Grünwalder Stadion dabei zu sein.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare Empfehlungen
3 Kommentare
Artikel kommentieren