Kreuzer über "Chaos und Unruhe" bei den Löwen

Nach dem 0:0 in Braunschweig spricht der neue Löwen-Sportchef Oliver Kreuzer im Video über seine Premiere mit dem TSV 1860 in Braunschweig, das schwierige Umfeld und mögliche Winter-Verstärkungen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hat viel vor mit den Löwen: Oliver Kreuzer, neuer Sportchef an der Grünwalder Straße.
sampics Hat viel vor mit den Löwen: Oliver Kreuzer, neuer Sportchef an der Grünwalder Straße.

München - "Viele unnötige Fehler" sah Oliver Kreuzer in seinem ersten Spiel als Löwen-Sportchef vor der Pause. Durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit sei das 0:0 in Braunschweig insgesamt "gerecht". Das sagte der neue Löwen-Sportchef nach dem Spiel zum "BR". Außerdem spricht Kreuzer über die "Chaos-Löwen", derem Torarmut, möglichen Winter-Verstärkungen und einen bereits gehandelten Namen - den Stuttgarter Georg Niedermeier.

Lesen Sie auch:

Sehen Sie hier das ganze Video:

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren