Kehrt Spielmacher Timo Gebhart zum TSV 1860 München zurück?

Der TSV 1860 hat den Vertrag des verletzten Leaders Timo Gebhart vor der laufenden Saison nicht verlängert. Jetzt macht sich der dauerverletzte Ex-Löwe bei Burghausen fit - bevor er zur alten Liebe zurückkehrt?
| Matthias Eicher
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ob die Löwen nochmal anrufen? Timo Gebhart, ehemaliger Taktgeber des TSV 1860 und derzeit bei Wacker Burghausen im Aufbautraining.
Rauchensteiner/Augenklick Ob die Löwen nochmal anrufen? Timo Gebhart, ehemaliger Taktgeber des TSV 1860 und derzeit bei Wacker Burghausen im Aufbautraining.

München - Timo Gebhart und der TSV 1860. Das schien einmal eine ganz große Liebesgeschichte zu werden. Der begnadete Akteur der Sechzger stand sich neben seinen vielen Verletzungen aber teils auch selbst im Weg, um ein ganz großer Kicker zu werden.

Trainer Daniel Bierofka holte Gebhart, immerhin 100-facher Bundesligaspieler für den VfB Stuttgart und den 1. FC Nürnberg, dennoch im vorvergangenen Sommer zurück an die Grünwalder Straße. Anfangs Leistungsträger der Giesinger, setzte sich die Verletzungsmisere zum Leidwesen Gebharts und der Sechzger fort: Vor gut einem Jahr zog er sich einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zu, ein Achillessehnenriss legte ihn in der Rückrunde lahm und schlussendlich erhielt er keinen neuen Vertrag.

Timo Gebhart: Abschied statt Aufstieg

Geknickt kehrte der mittlerweile 29-Jährige seinen Löwen, die den umjubelten Aufstieg in die Dritte Liga feierten, wieder den Rücken und kurierte zunächst vereinslos seine hartnäckige Fußverletzung aus. Seit Ende Oktober macht er sich bei Regionalligist Wacker Burghausen fit - um nochmal ein Löwen-Comeback zu feiern?

"Ich habe gehört, dass Timo in Burghausen mittrainiert. Ich bin über den aktuellen Zustand nicht informiert", erklärte Sportchef Günther Gorenzel am Mittwoch über eine weitere mögliche Rückkehr Gebharts, ergänzte aber: "Ein fitter Timo Gebhart ist immer ein Thema. Seine fußballerischen Qualitäten sind unbestritten"

Gorenzel: Tür beim TSV 1860 nicht zu für Gebhart

Klingt fast danach, als wäre die Tür für den bulligen Mittelfeld-Kämpfer weit offen. Gorenzel relativiert jedoch: "Man muss leider auch ganz realistisch sagen: Er hat ein Jahr kaum Fußball gespielt. Wenn er matchfit ist, beschäftigen wir uns auch mit Timo Gebhart. Aber das ist er momentan nicht."

Bleibt somit abzuwarten, inwieweit der Ex-Löwe seine Fitness bei Regionalligist Burghausen - ohne neuerliche Rückschläge - zurückerlangt. In anderen Worten: Die Tür bei den Löwen steht immerhin einen Spalt breit offen für Timo Gebhart.

<strong>Lesen Sie auch: Ex-Löwe Timo Gebhart - Comeback bei Wacker Burghausen</strong>

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren