Hinterberger hat Funkels Wunschzettel schon

Die Löwen sind auf der Suche nach Verstärkung. Trainer Friedhelm Funkel weiß bereits genau, welche Spieler er haben möchte.
| mwe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auf der Suche nach neuen Spielern: Sportchef Florian Hinterberger (l.) und Trainer Friedhelm Funkel.
sampics / Augenklick Auf der Suche nach neuen Spielern: Sportchef Florian Hinterberger (l.) und Trainer Friedhelm Funkel.

Die Löwen sind auf der Suche nach Verstärkung. Trainer Friedhelm Funkel weiß bereits genau, welche Spieler er haben möchte.

München - Dass die Löwen in der Winterpause nachlegen wollen, ist nichts Neues. Vor allem die Offensive ist zu schwach und dünn besetzt, um ernsthaft um den Aufstieg mitspielen zu können. Ein Blick auf die Reservebank der Löwen bestätigt das Woche für Woche.

Lesen Sie hier: Funkel fordert Reservisten auf

Das weiß freilich auch 1860-Trainer Friedhelm Funkel. Und so hat der 60-Jährige seine Wunschspieler schon klar geäußert. "Florian Hinterberger (1860-Sportdirektor, d. Red.) weiß bereits ganz genau, welche Spieler ich haben möchte. Vor allem suche wir Spieler für die Offensive. Wie weit der Verhandlungsstand da ist, kann ich nicht genau sagen. Ich verlasse mich da voll und ganz auf Florian."

Dieser hat seine Fühler schon seit Wochen ausgestreckt. Schon seit längerer Zeit wird der Name von Robert Zulj gehandelt, derzeit noch Stürmer in Diensten von Ried.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren