Halbfinale ausgelost: TSV 1860 muss zu Toto-Pokal-Schreck TSV Aubstadt

Der nächste Gegner der Löwen im Toto-Pokal steht fest: Im Halbfinale gastiert der Drittligist beim Regionalligisten TSV Aubstadt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Artikel empfehlen
Löwen-Trainer Michael Köllner. (Archivbild)
Löwen-Trainer Michael Köllner. (Archivbild) © sampics / Stefan Matzke

München - Es war das erste Los, und es wollte zunächst gar nicht raus aus der allzu fest zugeschraubten Kugel: Der TSV 1860 gastiert im Halbfinale des Toto-Pokals beim Regionalliga-Fünften TSV Aubstadt. Das ergab am Dienstagabend die Auslosung des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV).

Damit bekommen es die Löwen mit dem Pokal-Schreck zu tun: Im Viertelfinale war bekanntlich Pokal-Verteidiger und Drittligist Türkgücü München an den Aubstädtern gescheitert (1:3). Die Sechzger sind also gewarnt - und betreten Neuland, mit dem TSV Aubstadt gab es noch keine Aufeinandertreffen .

Sein Halbfinal-Ticket hatte der TSV 1860 durch den knappen 3:2-Erfolg beim TSV Buchbach gelöst. In der zweiten Partie der Vorschlussrunde empfängt der Regionalliga-Vierte FV Illertissen den Sieger des Viertelfinal-Duells zwischen dem FV Schweinfurt 05 (Regionalliga) und den Würzburger Kickers (Dritte Liga).

Lesen Sie auch

Das Halbfinale wird zwischen dem 26. März und 26. April 2022 ausgetragen. Den Sechzgern winkt als möglicher Sieger des Toto-Pokals eine Prämie von über 100.000 Euro. Obendrauf gibt's natürlich auch die Teilnahme in der Hauptrunde des DFB-Pokals.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
5 Kommentare
Artikel kommentieren