Grünwalder Stadion wird aufgerüstet: Fans des TSV 1860 müssen umziehen

Post für die Fans des TSV 1860: In einem Block neben der Westkurve soll ein neues Kamerapodest errichtet werden, einige Dauerkartenbesitzer müssen daher umziehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
9  Kommentare Artikel empfehlen
Im Block F1 des Grünwalder Stadions (rechts auf dem Bild) wird Platz für die Übertragungstechnik geschaffen.
Im Block F1 des Grünwalder Stadions (rechts auf dem Bild) wird Platz für die Übertragungstechnik geschaffen. © picture alliance/dpa

München - Einige Dauerkartenbesitzer des TSV 1860 bekommen derzeit Post vom Verein. Darin bitten die Löwen darum, sich für den Wechsel in einen anderen Block bereit zu erklären.

Konkret betroffen ist der Block F1, der sich zwischen Haupttribüne und Westkurve befindet. Sofern einverstanden, werden die betroffenen Fans in den Block J (zwischen Westkurve und Stehhalle) verlegt. Grund dafür sind Umbaumaßnahmen, die im Sommer umgesetzt werden.

Fassungsvermögen in F1 um 500 Personen verringert

"Zur Lizenzierung eines Fußballvereins für die 2. und 3. Liga ist eine größere Stellfläche für Medienübertragungstechnik am Städtischen Stadion zur Grünwalder Straße nötig. Bisher ist diese nicht ausreichend vorhanden", teilt die Stadt auf AZ-Anfrage mit.

Der zusätzliche Platz soll unter dem Block F1 in der Westkurve bereitgestellt werden. Da diese Flächen die Flucht- und Rettungswege betreffen, kann der TSV 1860 den Block nicht mehr voll belegen. Insgesamt müssen laut Verein wohl rund 500 Fans im Stadion umverteilt werden. Die Umbaumaßnahmen sollen bis zum Start der kommenden Saison beendet sein.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Doch damit nicht genug: Zusätzlich werden im Block F1, Q und P neue Kamerapodeste errichtet, um die Anforderungen für die Fernsehübertragung der Spiele zu erfüllen. Die Podeste in Block Q und F1 sind höhenverstellbar um die erforderliche Kameraposition zu ermöglichen. Das Erscheinungsbild des Stadions wird durch die neuen Podeste nicht verändert, versichert die Stadt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 9  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
9 Kommentare
Artikel kommentieren