Grünwalder Stadion: CSU will alte Anzeigetafel erhalten

Auch Fans fordern, dass die Anzeigetafel, die immer noch per Hand bedient werden muss, im Grünwalder Stadion bleibt.
| che
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
20  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Stück Münchner Tradition: die Anzeigetafel beim Derby 1965.
Ein Stück Münchner Tradition: die Anzeigetafel beim Derby 1965. © imago images/Horstmüller

München - Als der TSV 1860 in der Allianz Arena spielen musste, habe der Verein seine alte Anzeigetafel auf die Videoleinwand projiziert - "so eine Bedeutung hatte sie für den Verein". Das erzählt Sebastian Weber, der Fanbeauftragte des Fußballklubs.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Eine Seltenheit: Analoge Anzeigetafel im Sechzigerstadion

Die Anzeigetafel, die noch immer per Hand bedient werden muss, habe einen "historischer Kultcharakter". Diesen will auch die Rathaus-CSU bewahren. Stadtrat Hans Theiss stellt diese Woche den Antrag, dass die Anzeigetafel nach der Sanierung des Grünwalder Stadions in irgendeiner Form erhalten bleiben soll.

Die altehrwürdige Anzeigetafel in dieser (Geisterspiel-)Zeit bei einem Löwen-Sieg.
Die altehrwürdige Anzeigetafel in dieser (Geisterspiel-)Zeit bei einem Löwen-Sieg. © imago images/foto2press

Denn das Sechzigerstadion ist eines der wenigen im deutschen Profifußball, in denen es keine digitale Anzeigetafel gibt. Zusatzinformationen wie die Namen der Torschützen oder Auswechselspieler bekommen die Zuschauer nur per Durchsage.

Zeitgemäß sei das nicht mehr und deshalb werde es sicher auch eine digitale Anzeige gebaut, meint Theiss. Doch er will verhindern, dass die alte Tafel verschwindet - obwohl er selbst kein Löwen-, sondern ein Bayernfan ist. Denn er findet: "Die Tafel steht für eine Zeit, in der der Fußball noch nicht aalglatt war."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 20  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
20 Kommentare
Artikel kommentieren