Gorenzel: "Meisterschaft und Vorbereitung sind zwei Paar Schuhe"

Der TSV 1860 hat sein letztes Testspiel der WInter-Vorbereitung gegen Blau-Weiß Linz mit 1:0 gewonnen. SPortchef Günther Gorenzel zeigte sich nach dem Spiel mit dem Test und der Winter-Vorbereitung zufrieden.
| Matthias Eicher / Sport
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sportchef Günther Gorenzel zieht ein Fazit zu Trainingslager und Rückrundenvorbereitung.
Augenklick/Sampics Sportchef Günther Gorenzel zieht ein Fazit zu Trainingslager und Rückrundenvorbereitung.

Acht Siege, eine Niederlage - so die Bilanz des TSV 1860 nach der Winterpause. Sportchef Günther Gorenzel zeigt sich mit der Vorbereitung auf die Rückrunde zufrieden.

München - Acht Siege, nur eine Pleite: Der TSV 1860 hat in der Winter-Vorbereitung eine starke Testspiel-Bilanz hingelegt. Am Freitag siegten die Sechzger gegen Blau-Weiß Linz mit 1:0.

Sportchef Günther Gorenzel zog nach der Partie ein Fazit, sprach über die Vorbereitung, die Reservisten und das Torhüterduell. 

Gorenzel über ... 

... das Ergebnis: "Ein guter Test. Es war auch gut, dass wir gegen verschiedene Grundordnungen und Systeme des Gegners sprechen mussten. Flexibilität ist heutzutage Usus im Fußball."

... Siegtorschütze Noel Niemann: "Ich würde es nicht so formulieren, dass er jetzt ein Karger-Ersatz wird. Fakt ist, dass wir mehrere verletzte Außenbahnspieler haben, mit Karges und Helmes (Nico Karger und Nicholas Helmbrecht, d. Red.). Das wird die Mannschaft auffangen. Wenn im Fußball Spieler verletzt sind, ist es die Chance für Spieler, die sonst vielleicht noch nicht in der Rolle gewesen wären.

Da ist Noel sicher einer, der in diese Rolle schlüpfen könnte. Aber bitte nicht als Karger-Ersatz stehen, der Junge ist 18 Jahre alt und braucht schon noch einige Dinge, an denen wir arbeiten müssen. Aber er bringt sehr, sehr viel mit."

... sein Fazit der Vorbereitung: "Wir haben vier Spieler, die noch länger ausfallen werden, so wie es jetzt ausschaut. Aber wir sind gut gerüstet. Wir hatten gute Testspiele. Meisterschaft und Vorbereitung sind zwei Paar Schuhe, aber jetzt wird es entscheidend sein, wie wir starten in die Rückrunde."

... die Reservisten und Junglöwen: "Wir sind sehr zufrieden mit vielen jungen Spielern, die Druck machen auf die arrivierten Spieler. Dazu gehören auch die Spieler aus der U19."

... das Torhüterduell zwischen Marco Hiller und Hendrik Bonmann: "Du kannst mit der Entscheidung nichts falsch machen. Ich habe nicht gesehen, dass Hiller eins ist und Hendrik zwei. Du kannst nichts falsch machen, weil beides Einser-Torhüter sind. Ich habe das nicht zu entscheiden, sondern der Trainer. Ich gebe vielleicht eine interne Einschätzung ab. Es gibt aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten: erst spät oder relativ rasch, dass sich die Spieler darauf einstellen können."

Lesen Sie hier: Die Gewinner und Verlierer der Löwen-Vorbereitung

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren