Fröhlings Devise für die Löwen-Rettung: "Niemand muss verkrampfen"

Torsten Fröhling hat für St. Pauli gespielt. Am Samstag debütiert er als Coach von 1860 München im Kellerduell ausgerechnet gegen den Kiezklub und den früheren Löwen-Trainer Ewald Lienen.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Torsten Fröhling (l) und sein Co-Trainer Collin Benjamin führen die Löwen bis zum Saisonende.
dpa Torsten Fröhling (l) und sein Co-Trainer Collin Benjamin führen die Löwen bis zum Saisonende.

München – Torsten Fröhling versucht, mit Spaß den Glauben zurückzubringen. Doch der knorrige Mecklenburger hat wenig Zeit. Sieben Mal in Folge hat 1860 München nicht gewonnen, zudem die schlechteste Heimbilanz der 2. Fußball-Bundesliga - und jetzt kommt eines dieser "Sechs-Punkte-Spiele". Ein Rendezvous mit der Vergangenheit ist das Duell gegen den FC St.Pauli (Samstag/13.00 Uhr, AZ-Liveticker) für den Zweitliga-Trainerdebütanten überdies. "Ohne Spaß funktioniert nicht viel", sagt Fröhling.

Lesen Sie hier: Das große AZ-Kriseninterview mit Gerhard Poschner

Der Nachfolger von Markus von Ahlen hat zwar die Stimmung in der Mannschaft bereits positiv beeinflusst, das war am Trainingsplatz wahrzunehmen. Niederschlagen muss sich dies aber genauso, wenn es ernst wird, denn die Löwen sind Sechzehnter und treffen auf den Achtzehnten, der sie überholen kann. "Wir haben noch 13 Spiele, niemand muss verkrampfen", betont Fröhling, der für den Kiezklub das Gros seiner Einsätze als Fußball-Profi absolvierte und dessen Familie noch in Hamburg wohnt.

Lesen Sie hier: Wackelt Ortega? Stahl dabei! Wer wird Kapitän?

Die Münchner hatten sich noch vor Saisonbeginn zum Aufstiegskandidaten ernannt, bei St. Pauli waren die Ambitionen ebenfalls wesentlich ehrgeiziger. Nun aber droht den Löwen erstmals seit mehr als 20 Jahren die Drittklassigkeit, bei den Kiezkickern ist der letzte ganz tiefe Absturz zwölf Jahre her. "Not gegen Elend", betitelte der Kicker den Existenzkampf der einst so populären Klubs.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren