Fix! Keanu Staude wechselt zum TSV 1860

Es hatte sich in den vergangenen Tagen bereits angedeutet, nun ist der Wechsel offiziell: Keanu Staude wechselt mit sofortiger Wirkung zum TSV 1860.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
21  Kommentare Artikel empfehlen
Neuzugang bei den Löwen: Keanu Staude (r.) mit Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel.
Neuzugang bei den Löwen: Keanu Staude (r.) mit Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel. © TSV 1860

München - Der TSV 1860 hat den zweiten Wechsel in diesem Winter fix gemacht. Wie die Löwen am Freitag mitteilten, wechselt Keanu Staude mit sofortiger Wirkung nach Giesing.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

"Ich freue mich, bei einem Traditionsverein wie 1860 München zu sein, auf die Mannschaft, auf die Fans, die hoffentlich bald wieder ins Stadion dürfen", teilt der 24-Jährige mit. Über die Vertragsmodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

TSV 1860: Keanu Staude kommt ablösefrei

Der Offensivspieler war zuletzt vereinslos und deshalb ablösefrei. Der 24-Jährige, der bei Arminia Bielefeld ausgebildet wurde, stand bis Januar bei den Würzburger Kickers unter Vertrag. Staude ist flexibel einsetzbar, der Linksaußen kann auch im linken sowie im offensiven Mittelfeld spielen.

"Keanu bringt unter anderem die Fähigkeiten mit, sich in offensiven Eins-gegen-Eins-Situationen in engen Räumen durchzusetzen und Überzahlsituationen – auch durch überraschende Momente – herzustellen", sagt Sportchef Günther Gorenzel über den Offensivspieler.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

TSV 1860: Neben Staude soll noch ein Spieler kommen

Doch Staude soll nicht der letzte Winter-Neuzugang bleiben: Nach AZ-Infos soll neben Staude noch ein weiterer Spieler verpflichtet werden. Bis kommenden Montag haben die Löwen noch Zeit für Transfers, dann schließt das Transferfenster in der 3. Liga.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 21  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
21 Kommentare
Artikel kommentieren