Erik Tallig über seinen Löwen-Start: "Es läuft perfekt für mich"

Neuzugang Erik Tallig ist bereits nach kurzer Zeit voll bei den Löwen angekommen. Das liegt vor allem auch an Michael Köllner.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Empfehlungen
Laufstark und voller Dynamik: Erik Tallig bei seinem Drittliga-Debüt für den TSV 1860 in Meppen (3:1).
Laufstark und voller Dynamik: Erik Tallig bei seinem Drittliga-Debüt für den TSV 1860 in Meppen (3:1). © imago images/Revierfoto

München - "Ich habe schon den Traum oder Wunsch, irgendwann Bundesligaspieler zu sein. Mal schauen, wie schnell das geht. Ich möchte hier meinen nächsten Schritt gehen und dann – mal schauen!" 

So mutig und bestimmt äußerte sich Erik Tallig, Neuzugang des TSV 1860, im Trainingslager der Löwen im österreichischen Windischgarsten – und setzte sich gleich noch eine ambitionierte Tormarke zum Ziel: "Schon zweistellig."

Tallig: "Der Trainer gibt jungen Spielern eine Chance"

Knapp ein Monat ist seitdem vergangen – und der 20-Jährige scheint mehr denn je davon überzeugt zu sein, dass er bei 1860-Coach Michael Köllner in den richtigen Händen ist. "Der Trainer gibt jungen Spielern eine Chance, will sie weiterentwickeln und ist sehr perfektionistisch", erklärt der Ex-Chemnitzer im aktuellen Stadion-Magazin der Löwen.

Teamkollege Fabian Greilinger (20) und er seien gute Bespiele für die Arbeit Köllners. Tallig: "Es läuft perfekt für mich. So kann es weitergehen."

Erik Tallig: Deshalb trägt er die Rückennummer 8

Dreimal haben seine Eltern den Sportmanagement-Studenten nach eigenen Angaben bisher in München besucht, sie konnten ihn wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie bis dato allerdings noch nicht live im Grünwalder Stadion erleben: "Das schmerzt schon. Aber das geht allen so, Spielern wie Fans. Es fehlt einfach was."

Lesen Sie auch

Auf die Frage, warum er bei den Sechzgern die Rückennummer 8 auf dem Trikot trage, antwortete Tallig in Anspielung auf etwaige Vorbilder: "Mir gefällt, dass Spieler wie Iniesta, Gerrard oder Lampard sie trugen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
5 Kommentare
Artikel kommentieren