Diese Löwen-Fans bekommen Geld für Dauerkarten zurück

Der Ansturm auf die Jahreskarten beim TSV 1860 war riesig. Nun können manche Löwen-Anhänger ihr Geld zurückfordern.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Löwen-Fans bekommen das Geld für Jahreskarten anteilig erstattet. (Symbolbild)
Löwen-Fans bekommen das Geld für Jahreskarten anteilig erstattet. (Symbolbild) © imago images / Beautiful Sports

München - Weit über 10.000 Dauerkarten haben die Löwen-Fans vor Saisonbeginn gekauft. Damit hat der Sechzger-Anhang einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung seines Klubs in Corona-Zeiten geleistet. Nun hat der TSV 1860 die Möglichkeit einer Rückerstattung bereits bezahlter Jahreskarten angekündigt.

Wie die Löwen auf ihrer Webseite bekannt geben, können alle Käufer der Dauerkarte in der Variante "Löwenkopf" ab sofort eine anteilige Rückerstattung beantragen.

Lesen Sie auch

Die Sechzger hatten vor Saisonbeginn zwei Dauerkarten angeboten: "Löwenherz" und "Löwenkopf". Bei der ersten Dauerkarten-Variante ist eine Rückzahlung ausgeschlossen. Inhaber von "Löwenkopf"-Karten können über die Klub-Webseite ihr Geld anteilig zurückfordern. Alternativ kann der Betrag auch als Ticketgutschein verrechnet werden. Natürlich können die Löwen-Fans nachträglich auch noch auf eine Erstattung verzichten.

Löwen-Fans bekommen Geld zurück

Nach Angaben von "die blaue 24" hatte der TSV 1860 75 Prozent seiner Dauerkarten als "Herz"-Version verkauft.

In dieser Saison waren bislang alle Heimspiele im Grünwalder Stadion Geisterspiele. Im Februar fand gegen Chemnitz das letzte Spiel der Blauen vor Publikum statt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren