Der Sommerfahrplan der Löwen

Anfang August beginnt für die Löwen die neue Saison. Wie der Fahrplan des TSV 1860 bis dahin aussieht, lesen Sie hier.
| mwe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das Trainingslager im letzten Jahr: Marin Tomasov, Yannick Stark und Daniel Adlung (v.l.) in Bad Häring.
sampics Das Trainingslager im letzten Jahr: Marin Tomasov, Yannick Stark und Daniel Adlung (v.l.) in Bad Häring.

Anfang August beginnt für die Löwen die neue Saison. Wie der Fahrplan des TSV 1860 bis dahin aussieht, lesen Sie hier.

München - Fest steht jetzt schon, noch vor dem letzten Saisonspiel am Sonntag bei Union Berlin: Auf die Löwen wartet auf Grund des bevorstehenden Umbruchs viel Arbeit in der Sommerpause. Etwa zweieinhalb Monate haben sie Zeit, dann ruht die Liga. Der Sommerfahrplan der Löwen: 

Nach dem letzten Ligaspiel wird die Mannschaft noch eine Woche normal weitertrainieren - unter der Leitung von Markus von Ahlen, der danach als Cheftrainer abgelöst werden wird. Am 15. Mai bestreiten die Löwen dann noch ein Testspiel beim SC Altenmünster, dem Heimatverein von Zeugwart Wolfgang Fendt.

Lesen Sie hier: Nach Abschied von Benny Lauth: Stürmer gesucht bei 1860

Anschließend haben die Sechzger fünf Wochen Urlaub, am 23. Juni ist Trainingsauftakt. Am 29. Juni werden die Löwen dann ihr erstes Trainingslager in Österreich beziehen, das vor allem als Teambuildingsmaßnahme dienen soll. Mitte Juli (14.-21.) folgt dann das zweite Trainingslager in Bad Häring.

An dem Wochenende vom 1.-4. August wird es dann das erste Mal wieder ernst. Dann beginnt die Zweitligasaison 2014/2015. Vom 15.-18. August wird anschließend die erste DFB-Pokal-Runde ausgetragen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren