Das "12. Mann-Ticket": TSV 1860 stellt neues Motiv vor

Um die wegfallenden Einnahmen aus dem Ticketing zu kompensieren, geht der TSV 1860 weiter kreative Wege. Ab Freitag können Fans spezielle Gutschein-Tickets mit Sammelcharakter kaufen - aktuell ist ein Stürmer auf der Karte abgebildet.
| bl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Für die Fans der Löwen gibt es seit Freitag das "12. Mann-Ticket" zu kaufen.
Für die Fans der Löwen gibt es seit Freitag das "12. Mann-Ticket" zu kaufen. © sampics/Augenklick

München - Wann dürfen wieder Fans ins Grünwalder Stadion? Das letzte Heimspiel vor seinen Anhängern absolvierte der TSV 1860 Ende Februar gegen den Chemnitzer FC (4:3) - seitdem sorgt das Coronavirus für Stille auf den Tribünen des Sechzgerstadions. Wann überhaupt wieder Zuschauer dabei sein werden, ist angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens völlig unklar.

Zuschauereinnahmen fallen weg: TSV 1860 bleibt kreativ

Um die wegfallenden Zuschauereinnahmen zumindest teilweise zu kompensieren, gehen die Löwen weiter kreative Wege und bauen dabei auf die ungebrochene Unterstützung ihrer Fans. Bereits im Sommer hatten die Anhänger mit dem Angebot der "Herz-Dauerkarte" die Möglichkeit, ihren Herzensklub in der schwierigen Phase zu unterstützen.

Mitte Oktober stellte Sechzig eine Alternative dazu vor: Das "12. Mann-Ticket". Im Gegensatz zu den Dauerkarten soll dieses ein Pendant zu den herkömmlichen Tagestickets sein - ein Anspruch auf Zutritt ins Sechzgerstadion besteht dabei allerdings nicht. Um dennoch einen Mehrwert für die Fans zu schaffen, haben sich die Löwen einmal mehr etwas ausgedacht.

TSV 1860: Das steckt hinter dem "12. Mann-Ticket"

Das neue Ticket "bietet nicht nur ein Sammelmotiv, das zu jedem Heimspiel ein anderes Aussehen bekommt. Bei der Partie gegen den MSV Duisburg am kommenden Samstag ist etwa Johann Djayo auf der Karte zu sehen.

In jedem Ticket ist auch ein Gutscheinpaket von Sponsoren und Partnern des TSV 1860 München enthalten, die somit gleichzeitig auf ihr Unternehmen und die Partnerschaft mit den Löwen aufmerksam machen können", teilen die Löwen mit. So bieten die monatlich wechselnden Gutscheine im Oktober ein Angebot im Löwenstüberl, bei der Merchandising GmbH und Rabatt beim Löwen-Partner Nissan. Seit dem 16. Oktober gibt es die neuen Tickets im Online Shop der Sechzger zu kaufen.

Für die Fans gibt es seit Freitag das sogenannte "12. Mann-Ticket" zu kaufen.
Für die Fans gibt es seit Freitag das sogenannte "12. Mann-Ticket" zu kaufen. © TSV 1860

"Die Löwen bedanken sich schon jetzt bei allen Fans, die ein 12. Mann-Ticket kaufen und natürlich bei allen Partnern und Sponsoren, die sich kurzfristig löwenstarke Angebote überlegt haben, wodurch das 12. Mann-Ticket einen echten Mehrwert für alle Löwenfans bietet", teilen die Sechzger mit: "Gedanklich rechnen wir die '12. Mann-Tickets' natürlich zu den Dauerkarten hinzu und sind zuversichtlich, dass wir unsere Spitzenposition in der Zuschauertabelle halten und zumindest ein Teil der rund 95.000 Tagestickets in einer regulären Spielzeit kompensieren können."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren