Bleibt der Torwart? TSV 1860 München und Stefan Ortega in Gesprächen

Wie sieht der Kader des TSV 1860 München in der nächsten Saison aus? Das hängt wohl auch vom Verbleib in der Zweiten Liga ab. Bei Stefan Ortega gibt es aber schon Planungen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Stefan Ortega wird wohl beim TSV 1860 München bleiben - wenn der Verein in der Zweiten Liga bleibt?.
dpa Stefan Ortega wird wohl beim TSV 1860 München bleiben - wenn der Verein in der Zweiten Liga bleibt?.

München - Abseits aller sportlichen Herausforderungen muss sich Neu-Geschäftsführer Ian Ayre auch um den Kader der nächsten Saison kümmern. Und eines dürfte klar sein: Bei einem Abstieg in die dritte Liga sind viele Spieler des TSV 1860 München wohl weg. Zumindest die Neuzugänge könnten den Verein wohl alle ablösefrei verlassen. Und auch Stefan Ortegas Kontrakt läuft am 30. Juni aus.

Ortega und Ayre in Verhandlungen

Wie der kicker in seiner aktuellen Ausgabe schreibt, stehen Ortega und Ian Ayre in Vertragsgesprächen. Eine grundsätzliche Bereitschaft für einen Verbleib beim TSV 1860 haben demzufolge beide Seiten bekundet.

Sollte allerdings Vitor Pereira nach einem Abstieg nicht mehr Trainer der Löwen sein und Ortega seine Spielpraxis nicht bekommen, käme auch ein Wechsel in Betracht, Angebote gibt es wohl. Es hängt also vieles ab von diesem Freitag und dem Rückspiel am Dienstag.

Lesen Sie hier: Heute geht's um alles: Auf geht's Sechzger!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren