Bericht: Löwen-Chef Kreuzer trifft sich mit Slomka

Einem Medienbericht zufolge wird der Sportchef der Sechzger am Mittwoch mit Trainerkandidat Mirko Slomka in einem Münchner Nobel-Hotel gesichtet. Doch auch ein Niederländer soll laut einem Bericht aussichtsreicher Kandidat auf den Job in Giesing sein.
| PM
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sechzig-Sportchef Oliver Kreuzer (l) und der derzeit arbeitslose Trainer Mirko Slomka kennen sich gut aus gemeinsamen Hamburger Zeiten.
dpa Sechzig-Sportchef Oliver Kreuzer (l) und der derzeit arbeitslose Trainer Mirko Slomka kennen sich gut aus gemeinsamen Hamburger Zeiten.

München – Was läuft da mit Mirko Slomka? Wie die „Bild“ und der „Kicker“ schreiben, ist Mirko Slomka heißer Kandidat auf den Trainerjob beim TSV 1860. Oliver Kreuzer soll sich sogar schon mit Slomka getroffen haben. Das berichtet die „Bild“.

Lesen Sie hier: Jan Mauersberger: „Ich nenne es das Wunder von Giesing“

Demnach wurde der Sportchef der Löwen am Mittwoch gemeinsam mit dem einstigen Trainer des FC Schalke, von Hannover 96 und des Hamburger SV im Münchner Nobel Hotel „Vier Jahreszeiten“ gesichtet. Der 48-jährige Slomka ist aktuell vereinslos, nachdem er zuletzt im September 2014 beim HSV entlassen wurde.

Slomka, Luhukay, Foda?

Ein weiterer Kanidat: Jos Luhukay. Auch mit dem ehemaligen Trainer von Gladbach, Hertha BSC und des FC Augsburg soll Kreuzer laut „Kicker“ bereits Gespräche geführt haben. Der Niederländer ist seit Februar 2015 ohne Arbeitgeber. Damals warf Berlin den 52-Jährigen samt Assistenten raus. Auf AZ-Anfrage, erklärte der Verein, sich nicht an Spekulationen beteiligen zu wollen.

Auch ein Kandidat für die Löwen-Trainerbank? Jos Luhukay Foto: dpa

Zuletzt war vor allem darüber spekuliert worden, dass Franco Foda neuer Trainer der Sechzger werden könnte. Der 50-Jährige steht jedoch noch beim österreichischen Bundesligaklub SK Sturm Graz bis 2017 unter Vertrag und würde wohl eine Ablöse kosten. Es ist ein Argument, das bei den chronisch klammen Giesingern in die Entscheidung miteinfließen dürfte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren