"Bene's Kuchl": "Löwenstüberl"-Wirt Bene Lankes eröffnet neues Lokal

Die Gaststätte gleich neben der Geschäftsstelle des TSV 1860 bekommt einen neuen Besitzer. Dabei handelt es sich um einen alten Bekannten: Bene Lankes, den Wirt vom "Löwenstüberl".
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
"Löwenstüberl"-Wirt Bene Lankes wird im kommenden Jahr eine weitere Lokalität an der Grünwalder Straße übernehmen.
"Löwenstüberl"-Wirt Bene Lankes wird im kommenden Jahr eine weitere Lokalität an der Grünwalder Straße übernehmen. © imago/Lackovic

München - Die Pizzeria "Campo D'Oro" direkt neben dem Trainingsgelände des TSV 1860 an der Grünwalder Straße ist Ende 2021 Geschichte, ein neuer Besitzer der Lokalität ist allerdings schon gefunden. Bene Lankes, Wirt vom "Löwenstüberl", wird die Räumlichkeiten im kommenden Jahr übernehmen.

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Die neue Wirtschaft wird unter dem Namen "Bene's Kuchl" laufen. Wann genau es eröffnet, ist noch unklar. Zunächst will der "Löwenstüberl"-Wirt das Lokal renovieren.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Bene Lankes ist gelernter Koch und betreibt auch das Lokal "Thomi's Kuchl" in Perlach. Im Oktober 2019 übernahm er nach monatelanger Renovierung das beliebte "Löwenstüberl" am Trainingsgelände der Sechzger, das zuvor über zwei Jahrzehnte von Christl Estermann geleitet worden war.

Lade TED
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare